Archive for: Mai, 2018

Was macht den erfolgreichen Übergang zu einem kohlenstoffarmen Energiesystem aus? Lokales Engagement, wahrgenommene Fairness und Informationsaustausch, so eine neue Studie der Universität Lund in Schweden. Die Forscher untersuchten zwei Fälle, einen in Samsø (Dänemark) und einen in Feldheim (Deutschland), in denen...

PU:REST ist Schwedens erstes Bier, das mit recyceltem Wasser gebraut wird. Das Projekt ist eine Zusammenarbeit zwischen IVL Swedish Environmental Research Institute, New Carnegie Brewery und Carlsberg Sweden. „Hauptziel des Projekts ist es, die nachhaltige Wasserbewirtschaftung hervorzuheben und das Bewusstsein für die...

FAIReconomics Newsletter KW 22 NACHRICHTEN: Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Themen im Bereich der Nachhaltigkeit, insbesondere aus dem Bereichen Umwelt, Klima, Politik, erneuerbare Energien, FairTrade und andere Themen rund um die Nachhaltigkeit. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer...

FAIReconomics Newsletter KW 20 NACHRICHTEN Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Themen im Bereich der Nachhaltigkeit, insbesondere aus dem Bereichen Umwelt, Klima, Politik, erneuerbare Energien, FairTrade und andere Themen rund um die Nachhaltigkeit. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer...

Mischwälder sind produktiver als Monokulturen. Das gilt auf allen fünf Kontinenten und besonders in niederschlagsreichen Regionen. Dieses Ergebnis einer internationalen Überblicksstudie, an der auch die Technische Universität München (TUM) beteiligt war, hat eine hohe Relevanz für die Forstwissenschaft und -wirtschaft...

Für Insekten in den Alpen macht sich der Klimawandel besonders deutlich bemerkbar. Wie gut können sich Insekten, die für die Bestäubung von Pflanzen wichtig sind, daran anpassen? Das ergründet eine neue Juniorforschungsgruppe. Die Erde erwärmt sich – und im alpinen Raum tut sie das besonders schnell: „In den...

Der Amphibien-Killer-Pilz, wissenschaftlich Batrachochytrium dendrobatidis, von Experten kurz „Bd“ genannt, dezimiert Amphibienbestände in der ganzen Welt. Unklar war bisher allerdings seine Herkunft. Ein internationales Forscherteam, in dem auch zwei UFZ-Wissenschaftler mitgearbeitet haben, hat nun eindeutig...

Recycling gibt es auch bei Windkraftanlagen, denn die erste Generation von Windenergieanlagen kommt in die Jahre. Nun muss entschieden werden, ob sie weiterbetrieben, erneuert oder zurückgebaut wird. Mit den Herausforderungen von nachhaltigem Repowering oder Rückbau und Recycling beschäftigen sich auch die Veolia...

Branntkalk verwandelt Hühnerkot in Dünger und Biogassubstrat, das ist wichtig, um die Bodenbelastung zu senken . Als zentraler Baustein zum Pflanzenwachstum bildet Phosphor häufig die Basis für Dünger. Doch der Abbau des Rohstoffs in Ländern wie Marokko birgt viele Probleme. Das macht Gülle, Reste aus Biogasanlagen...

Mathematische Modelle können zur Energiewende beitragen, denn ohne Algorithmen geht es nicht. Die Professur Algorithmische und Diskrete Mathematik sowie Professur Regelungstechnik und Systemdynamik koordinieren Projekt „Konsistente Optimierung und Stabilisierung elektrischer Netzwerksysteme“ Innerhalb des...