Archive for: September, 2018

FAIReconomics Newsletter KW 40 NACHRICHTEN:  Noch keine Diesel Einigung, EU Klimaschutzziele aufgeweicht, Bundesrechnungshof mahnt Altmaier, soziale CO2 Kosten Noch keine Einigung beim Diesel: Eine einheitliche Haltung bei der Lösung der Diesel-Probleme ist noch nicht in Sicht .Ein weiteres Gespräch der Kanzlerin mit...

Schokolade ist im Trend. Zunehmend interessiert dabei auch, woher der Kakao kommt. Doch längst nicht jeder weiß, was es mit dem Begriff „nachhaltig“ auf sich hat. „Im Gespräch mit Verbrauchern merken wir immer wieder, dass Nachhaltigkeit für viele ein Thema ist, gerade auch bei Kakao und Schokolade. Doch wenige...

Als göttliche Bestrafung empfanden der 24jährige Makalo Makara und seine Nachbarn den Klimawandel. Mahalo lebt in einem kleinem Dorf vor den Toren von Maseru, der Hauptstadt von Lesotho.  Das war bevor die humanitären Helfer einer NGO kamen.  „Wir dachten, was hier passiert, wäre eine Katastrophe Gottes“, sagt er zu und...

FAIReconomics Newsletter KW 39 NACHRICHTEN Gipfel zur Diesel-Nachrüstung ohne Ergebnis: Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Chefs deutscher Autokonzerne haben gestern in Berlin über Maßnahmen gegen Diesel-Fahrverbote in Städten beraten. An dem Treffen im Kanzleramt nahm auch Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU)...

Umweltfreundliche, bezahlbare und nicht zuletzt praktikable Lösungsansätze für eine erfolgreiche Energieversorgung sind Ziel des Leitprojekts „Methan aus erneuerbaren Quellen in mobilen und stationären Anwendungen“ (MethQuest). Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert das Projekt mit 19 Millionen Euro,...

Hormonell wirksame Alltagschemikalien könnten mitverantwortlich sein für die Veränderung von Spermien und somit für Fruchtbarkeitsstörungen, die in der westlichen Welt immer häufiger auftreten. Ein deutsch-dänisches Forscherteam hat diese Chemikalien unter die Lupe genommen. Das Fazit: Kombiniert man die Chemikalien,...

In Haushalten mit geringem Einkommen wird statistisch mehr rohes und verarbeitetes Fleisch konsumiert als bei Besserverdienenden. Forschungsergebnisse aus Australien legen nahe, dass es eine Verbindung zwischen der Wahrnehmung des eigenen sozio-ökonomischen Status und dem Fleischkonsum gibt. Offenbar führt der Konsum...

Oberleitungs-LKW können eine machbare und vergleichsweise kostengünstige Option für einen zukünftigen klimaverträglicheren Güterfernverkehr auf der Straße sein. Eine aktuelle Untersuchung des Öko-Instituts zeigt, dass sowohl der Aufbau des Oberleitungssystems entlang von Bundesautobahnen als auch die Umstellung der...

Die Ausdehnung des arktischen Meereises schrumpft auf ein Jahresminimum von 4,4 Millionen Quadratkilometer, dem sechstkleinsten Wert an Meereis seit Beginn der Messungen im Jahr 1979 Wenn in diesen Septembertagen die Sommerschmelze des arktischen Meereises endet, wird die Eisdecke voraussichtlich auf eine Ausdehnung...

FAIReconomics Newsletter KW 37 NACHRICHTEN: Braunkohle und Hambacher Forst: Mehrere tausend Demonstranten haben auch am Sonntag am Hambacher Forst gegen die geplante Rodung des uralten Waldes demonstriert. Die Gegner der Braunkohle forderten einen schnellen Ausstieg aus der Kohleverstromung. Der Wald, in dem...