Posts by: Redaktion

FAIReconomics Newsletter KW 22/19 NACHRICHTEN Europawahlen und Klimaschutz: Die Europawahl ist zumindest in Deutschland auch eine Wahl für das Klima geworden. Die Grünen holten mit …. Prozent ihr bislang bestes Ergebnis. Das Interesse der europäischen Wahlen ist aufgrund des Klimaschutzes und der Erderwärmung...

Die Wirtschaft ist an manchen Stellen weiter als die Politik. In vielen Wirtschaftsunternehmen denkt man über Klimawandel viel aktiver nach, als das die Politik Glauben machen will. Hier ein Beispiel: Urbane Gebiete sind für den Großteil der globalen Emissionen verantwortlich. Dennoch machen die meisten Städte und...

Zur Sitzung der Fachkommission für Wirtschaftspolitik (ECON) des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR) kamen über 60 Mandatsträger aus der gesamten EU im litauischen Kurort Druskininkai zusammen. Die deutsche Delegation wurde durch Staatssekretär Mark Speich, MdP Tilo Gundlack und Bürgermeister Heinz-Joachim...

Von Natalie Sauer In Mosambik folgte vor einigen Tagen der Zyklon Kenneth dem verheerenden Tropensturm Idai. Und noch eine Katastrophe droht: Ein Kredit des Internationalen Währungsfonds ermöglicht es dem afrikanischen Land, sich nach einer klimabedingten Katastrophe wieder aufzubauen – treibt aber die Ärmsten in die...

Intensive Landnutzung, so der Ansatz der Agrarwirtschaft, soll die Erträge auf bewirtschafteten Nutzflächen steigern. Doch wie sieht es mit der Artenvielfalt auf diesen Flächen aus? In welchem Maß der Ertrag dabei zunimmt, und wie hoch gleichzeitig der Verlust der biologischen Vielfalt ausfällt, darüber ist bislang...

Rekordhitze und Dürren in Nordamerika und Westeuropa, Starkregen und Überschwemmungen in Südosteuropa und Japan – der Sommer 2018 war geprägt durch eine Reihe von extremen Wetterereignissen auf der Nordhalbkugel, die nahezu gleichzeitig im Juni und Juli auftraten. Diese Ereignisse hatten etwas gemeinsam, wie ein...

FAIReconomics Newsletter KW18/19 NACHRICHTEN CO2 Steuer – Koalitionäre könnten sich einigen: Eine mögliche CO2 Steuer in Deutschland nimmt Kontur an. Eine CO2 Befreiung werde in irgendeiner Form kommen, heisst es im Bundeswirtschaftsministerium. Die Koalitionäre sind sich wohl auch einig darüber, dass die dadurch...

Eine Diversifizierung in der Landwirtschaft durch lange Fruchtfolgen oder Strukturelemente wie Hecken und Blühstreifen ist für die Artenvielfalt und viele ökologische Prozesse von Vorteil, oft aber auch mit Kosten für Landwirtinnen und Landwirte verbunden. Welche Maßnahmen sowohl mit ökologischen als auch mit...

Das Verbundprojekt »Agrophotovoltaik – Ressourceneffiziente Landnutzung« (APV-RESOLA) erprobt seit mehr als zwei Jahren die Kombination von Solarstromproduktion und Landwirtschaft auf der gleichen Fläche. Über einer 0,3 Hektar großen Ackerfläche am Bodensee wurden in fünf Meter Höhe Solarmodule mit einer Leistung von...

Zur ersten zentralasiatischen Staubkonferenz treffen sich diese Woche über 80 Forschende aus 17 Nationen in der tadschikischen Hauptstadt Duschanbe. Die „Central Asian DUst Conference (CADUC)“ wurde initiiert von der Akademie der Wissenschaften Tadschikistans und dem Leibniz-Institut für Troposphärenforschung...