Posts by: Redaktion

FAIReconomics Newsletter NACHRICHTEN KW42: Elektroautoquote gefordert: Geht es nach dem Willen der sogenannten „Umweltweisen“, also dem Sachverständigenrat für Umweltfragen, soll eine mögliche „Jamaika“-Koalition eine Elektroauto-Quote einführen und die Steuerprivilegien für Diesel abschaffen. Das Umweltministerium soll...

Um die Rohstoff – Versorgung für die Elektromobilität zu sichern, sind Initiativen von Politik und Wirtschaft nötig. Die Sicherung der Rohstoffversorgung für die Elektromobilität bedarf erhöhter Aufmerksamkeit von Politik und Wirtschaft, soll der Erfolg der Elektromobilität nicht durch temporäre Versorgungsengpässe...

FAIReconomics Newsletter KW40 Nachrichten: Klimasteuer als Steuerungsinstrument:  Emmanuel Macron hat sie in seiner Europarede erwähnt, die CO2-Steuer. Viele halten die bisherigen in Europa eingesetzten Steuerungsinstrumente für unzureichend. Und so könnte dieses Thema nicht nur ein deutsch-französisches Projekt...

In der Berliner Luft werden derzeit regelmäßig die EU-Grenzwerte für Konzentrationen von Stickstoffdioxid (NO2) überschritten. Wie würde sich die Luftqualität in der Stadt verändern, wenn Diesel-PKW geltende Emissionsstandards einhielten? Forscherinnen und Forscher des Instituts für transformative...

Die Nachhaltigkeitsziele sollen in deutschen Schulen besser vermittelt werden. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) will eine Bildungslücke angehen, die große Wirkung bis hinein in die Politik hat. Die universellen Nachhaltigkeitsziele sollen in deutschen Bildungsinstitutionen vorkommen. Dazu ruft der Rat zum...

Klimaerwärmung: Das Spätfrostrisiko nimmt in höheren Lagen zu. Bäume, die in mehr als 800 m Höhe wachsen, sind zunehmend Frühjahrsfrösten ausgesetzt. Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL und SLF), die Universität Neuenburg sowie das Agroscope Conthey decken in einer...

Weltweit führt der zunehmende Tourismus immer öfter zu Interessenkonflikten um die Landnutzung bei der Errichtung touristischer Infrastruktur . Die lokale Bevölkerung wird vertrieben und verdrängt. Zehntausende Bauern und Fischerinnen in Entwicklungs- und Schwellenländern sind betroffen, aber auch viele...

FAIReconomics KW 39 NACHRICHTEN Bundestagswahl – erstmals Klimaleugner im Bundestag: Mit der AfD, die nicht nur aus dem Stand die drittstärkste Kraft im Deutschen Bundestag geworden ist, zieht mit 13,8 Prozent der Zweitstimmen auch eine Partei ins deutsche Parlament ein, die den Klimawandel leugnet. Noch am Donnerstag...

Das Erdklima ist aus dem Gleichgewicht geraten: Weil sich in der Atmosphäre immer mehr CO2 sammelt, ist die Temperatur seit Beginn der Industrialisierung um 0,8 Grad gestiegen. Selbst bei einem sofortigen Stopp aller fossilen Emissionen würde sich die Erde noch um weitere 0,3 Grad erwärmen, zeigt eine Studie von...

Neue von der UNESCO erhobene Daten zeigen, dass 617 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit nicht einmal grundlegende Lesekompetenzen und Rechenkenntnisse erhalten. Das gilt für 387 Millionen Kinder im Grundschulalter von 6-11 Jahren (56 Prozent) und 230 Millionen Jugendliche im Alter zwischen 12 und 14 Jahren (61...