Abfall

Abfall und Wirtschaft gehören inzwischen fast untrennbar zusammen. Was die einen wegwerfen, ist für die anderen ein wichtiger Rohstoff, der wiederverwendet werden kann. Abfallwirtschaft beschreibt alle Tätigkeiten und Aufgaben, die mit dem Vermeiden, Verringern, Verwerten und Beseitigen von Abfällen zusammenhängen. FAIReconomics berichtet regelmäßig über die Entwicklungen in diesem Bereich.

Unglaublich, was heute alles im Müll landet, wundern sich selbst ausgewiesene Nahrungsmittelspezialisten aus dem Handel immer wieder. Dabei sind nicht Gastronomie oder die Industrie die größten Nahrungsmittelverschwender, sondern vor allem die privaten Haushalte. Insgesamt sind es rund elf Millionen Tonnen jährlich....

„Müll im Meer ist ein enormes Problem. Und es geht allein vom Menschen aus. Wir sind in der Pflicht, diese Belastung auf den kostbaren Lebensraum Meer zu reduzieren“, erläutert der schleswig-holsteinische Umweltminister Minister Robert Habeck.Jährlich landen etwa 20.000 Tonnen Abfall in der Nordsee, wovon 15 Prozent im...

Tetrachlorethen ist eine farblose, leicht flüchtige und nicht brennbare Flüssigkeit. Dank ihres großen Fettlösevermögens findet sie vor allem in der Textilreinigung sowie der Optik- und Metallindustrie zur Entfettung von Oberflächen Anwendung. Mehr als 100.000 Tonnen fallen Jahr für Jahr weltweit an. Hier entsteht das...

Immer mehr Entscheidungen fallen nicht mehr auf nationaler Ebene, sondern auf der transnationalen, europäischen Ebene in Brüssel. Nun hat der Naturschutzbund Deutschland hete darauf hingewiesen, dass die  EU-Kommission  in diesen Tagen intern über ein noch unveröffentlichtes, aber in Teilen schon bekannt gewordenes...

Blaues Meer und Abendhimmel? La Paloma und Seefahrerromantik? Immer mehr wird das Meer zur Müllkippe und die Zahlen, die heute – am internationalen Tag des Meeres – genannt wurden, sind Besorgnis erregend. Fachleute schätzen, dass dieMüllemngen in den Weltmeeren inzwischen etwa 100 Millionen Tonnen ausmachen – 75...