Energie und Wasser

Energie und Wasser sind zwei entscheidende Bereiche in der Diskussion und Nachhaltigkeit und Klimawandel. FAIReconomics stellt die Entwicklungen in diesem Bereich und porträtiert fachübergreifende Schlüsseltechnologien.

„In Wildtierland Gut Klepelshagen wird auf über 2.000 Hektar Fläche wildtierfreundlich mit und nicht gegen die Natur gewirtschaftet“, sagt Alice Rethwisch, Vorsitzende des Präsidiums der Deutschen Wildtier Stiftung, anlässlich des Besuches von Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und...

Im neuen Bundes-Immissionsschutzgesetz sind Wasserstoff und Methan, die aus erneuerbaren Energien gewonnen werden, als vollwertige erneuerbare Kraftstoffe anzuerkennen. Dies fordert die von der Deutschen Energie-Agentur (dena) initiierte Strategieplattform Power to Gas in einer Stellungnahme. Im Gesetzentwurf, der dem...

Kuam jemand, der nicht die eingängige Melodie der Filmmusik zum „Weissen Hai“ kennt. Der Hai gilt als gemeiner, hinterhältigger und gefährlicher Räuber. Streifen wie dieser haben das Bild des Hais nachhaltig negativ geprägt.  Inzwischen gelten Haie als bedroht und so treten heute Handelsbeschränkungen für fünf der am...

Bis zum Jahre 2020 sollten zehn Prozent unserer Tankfüllung aus erneuerbaren Energien stammen. Mit diesem Gesetz wollte die Europäische Union das Klima retten. Viele Studien belegen jedoch, dass Biodiesel aus Pflanzenöl mindestens genauso viel Treibhausgas erzeugt wie herkömmlicher Diesel. Statt die Notbremse zu...

Die World Water Week 2014 mit dem Schwerpunkt auf Energie und Wasser schloss diese Woche damit, dass die Teilnehmer gemeinsam die hohe Bedeutung einer Zielsetzung im Bereich des Wassers betonten. Sie forderten eine enge Integration von Energie und Wasser in die Post-2015 Development Agenda der UN. Auch kam man in der...

Aus gebrauchten Gegenständen etwas hochwertiges wieder herstellen. Diesen Prozess nennt man zu neudeutsch upcyceln. Beim Upcyceln werden alte und entsorgte Materialien zu neuen, hochwertigen Produkten verarbeitet. Das überraschende Ergebnis einer Umfrage spricht möglicherweise für einen Trend, der gerade am Entstehen...

Übertragungsnetzbetreiber müssen jederzeit die Stabilität des elektrischen Netzes sichern. Dafür greifen sie auf positive und negative Regelenergie zurück, die Kraftwerksbetreiber über Ausschreibungen anbieten. Bislang wird dieser Markt vorwiegend durch konventionelle Großkraftwerke bedient, die einen bestimmten Teil...

Unglaublich, was heute alles im Müll landet, wundern sich selbst ausgewiesene Nahrungsmittelspezialisten aus dem Handel immer wieder. Dabei sind nicht Gastronomie oder die Industrie die größten Nahrungsmittelverschwender, sondern vor allem die privaten Haushalte. Insgesamt sind es rund elf Millionen Tonnen jährlich....

Dass im Grundwasser Rückstände von Arzneimitteln zu finden sind, ist kein Geheimnis: Das Umweltbundesamt weist schon in einem Bericht aus dem Jahr 2011 bereits 55 Positivbefunde aus, in Oberflächengewässern sogar 131. Medikamente gelangen in das Wasser, weil sie über den Urin und Stuhl ausgeschieden werden oder über...

Der Regionalverband Ruhr präsentierte am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Essen sein Leitprojekt klimametropole RUHR 2022. Als regionaler Kooperationspartner der Landesinitiative KlimaExpo.NRW , beschäftigt sich der Verband in den kommenden acht Jahren mit den Themen Klimaschutz und Klimaanpassung. Zum Auftakt...