Energie und Wasser

Energie und Wasser sind zwei entscheidende Bereiche in der Diskussion und Nachhaltigkeit und Klimawandel. FAIReconomics stellt die Entwicklungen in diesem Bereich und porträtiert fachübergreifende Schlüsseltechnologien.

Die Verkehrswirtschaft will ihre Bemühungen für den Klimaschutz systematisch ausbauen. Von der Bundesregierung erwartet sie verlässliche Rahmenbedingungen und konsequente Investitionen zur Verbesserung des Verkehrssystems. Bei einer Abendveranstaltung mit Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks, Abgeordneten des...

In einer gemeinsamen Studie haben Wissenschaftler der Max-Planck-Institute für Chemie in Mainz und für Biogeochemie in Jena untersucht, wie sich Wolken und damit Regen über dem Amazonasregenwald entwickeln. Sie fanden heraus, dass dort winzige Aerosolpartikel, die anschließend zu Wolkenkeimen werden, aus höheren...

Die deutsche Bundesregierung gab heute vor über 600 Teilnehmern des Global Landscapes Forum (GLF) in Marrakesch bekannt, die Veranstaltungsreihe des Forums, für die kommenden vier Jahre in Bonn zu unterstützen. Das GLF ist ein Zusammenschluss von Vertretern aus Wirtschaft, Regierungen, Zivilgesellschaft und führenden...

Blockchain ist die Währung der Zukunft. Die deutsche Energiewirtschaft beginnt, sich auf ein neues digitales Verfahren für Transaktionen vorzubereiten, das die Branche nachhaltig verändern könnte. In einer Umfrage unter 70 Führungskräften gab die Hälfte der Befragten an, bereits mit der...

Illegaler Tierhandel bedroht Nashörner und Elefanten, aber auch Krokodile und Schlangen. Vor allem Schuppentiere sind die am häufigsten illegal gehandelten Säugetiere der Welt. Dieser nicht erlaubte Artenhandel blüht im Verborgenen und ist eine ernste Bedrohung für die Ökosysteme und Artenvielfalt unserer Erde. Wie...

Feinkörniges Eisenhydroxid soll durch die Kombination verschiedener Verfahren bei der Wasserreinigung eingesetzt werden, damit sollen Ressourcen und Energie gespart werden. In höheren Konzentrationen wirken Schwermetalle toxisch auf Mensch und Umwelt. Im Wasser vieler Flüsse, Seen und im Grundwasser treten die...

Das Riedberger Horn ist bedroht. Dieser Tage fand in Grassau im Chiemgau die 14. internationale Alpenkonferenz statt. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks warnte dabei die bayerische Staatsregierung davor, am Riedberger Horn internationale Verträge zu brechen. Die Bayerische Staatsregierung plant erstmals eine...

Höhere EU-Recyclingquoten und schnell wirksame Maßnahmen gegen die zunehmende Abfallverbrennung fordern Umweltverbände. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU), der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring (DNR) kritisieren...

Der Ökoenergieanbieter Greenpeace Energy prüft Rechtsmittel gegen die Entscheidung des Gerichts der Europäischen Union zugunsten des Subventionspakets für das geplante britische Atomkraftwerk Hinkley Point C. Das teilte der Ökostromanbieter heute mit. Ein dem EuGH nachgeordnete Gericht hatte eine Klage von zehn...

Der Wolf kehrt in seine alte Heimat zurück. In Deutschland leben 46 Rudel, 15 Paare und vier sesshafte Einzeltiere. Das ergaben aktuelle Monitoring-Daten, die das Bundesamt für Naturschutz (BfN) jetzt vorgestellt hat. Zahl der Wolfsrudel gestiegen Im Vergleich des aktuellen Monitoringjahres 2015/2016 zum vorherigen...