Storage

Die Speicherung von Energie ist eine der wichtigen Herausforderungen, um die Energiewende zu meistern. Denn nicht immer wird der Strom dort und dann produziert, wo er gebraucht wird. Elektrische Energie ist nur sehr schwer direkt speicherbar. Derzeit wird die elektrische Energie in einer andere Energieform umgewandelt und bei Bedarf zurückgewandelt, wie beispielsweise bei Pumpspeicherwerken. Allerdings entstehen bei diesen Vorgängen sehr hohe Energieverluste, so dass einige dieser Speicherformen als unwirtschaftlich zu bezeichnen sind. Forscher arbeiten derzeit an der Lösung dieses Problems, denn die Speicherung (Storage) ist eine der größten Herausforderungen für das Gelingen der Energiewende.

„Mit dem weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien ist es unerlässlich, sowohl Netze als auch Speicher und Speicherkapazitäten zu entwickeln und auszubauen, um eine sichere Versorgung zu gewährleisten“, sagte Prof. Reinhard Hüttl, Wissenschaftlicher Vorstand des Deutschen GeoForschungsZentrums GFZ, anlässlich eines...

Das Bundeswirtschaftsministerium verlängert das Förderprogramm für Batterien, mit denen Hausbesitzer den Strom ihrer Photovoltaik-Anlagen speichern und verbrauchen können, statt ihn ins Netz einzuspeisen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Der Spiegel in der am Sonnabend erscheinenden Ausgabe. Das Programm soll auf...

Im Energiemix der Zukunft spielen neben erneuerbaren Energien aus Wind und Sonne vor allem Technologien zur Energiespeicherung eine bedeutende Rolle. Denn bei der Nutzung von erneuerbaren Energien entsteht oft überschüssige Energie in Form von Strom und Wärme, die zu einem späteren Zeitpunkt wieder gut gebraucht...

Das chinesische Unternehmen BYD hat den derzeit größten kommerziell genutzten Energiespeicher der Welt ans Netz gebracht: 20 Megawatt (MW) Wechselrichterleistung bei 40 MWh Kapazität stehen auf dem Werksgelände von BYD bei Hongkong zur Nutzung bereit. Der neue BYD-Großspeicher an der Unternehmenszentrale in Shenzhen...

Ohne funktionierende Speichermedien wird die Energiewende auf halbem Weg stecken bleiben. Denn Sonne- und Wind erzeugen nicht immer dann Energie, wenn sie gebraucht wird. Wie also die Energie sinnvoll speichern, um sie dann abrufen zu können, wenn sie gebraucht wird?  Der Markt für netzgekoppelte Energiespeicher steht...