Umwelt

Die menschliche Umwelt soll weiterhin lebenswert erhalten werden. FAIReconomics berichtet regelmäßig über Umweltthemen. Hierunter verstehen wir menschengemachte Einflüsse auf die uns umgebende Natur.

Bundespräsident Joachim Gauck würdigte heute die neuen Träger des Deutschen Umweltpreises der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Gauck: „Alle drei Preisträger zeigen uns: Wir können viele Dinge anders machen, wo vermeintlich eherne Sachzwänge walten. Wir haben Handlungsoptionen: politisch, wirtschaftlich,...

Dem Verfahren um einen der größten Umweltskandale Deutschlands droht eine erhebliche Verzögerung. Seit Mai 2012 wird vor dem Landgericht Dortmund gegen Verantwortliche der Firma Envio Recycling verhandelt. Sie sind angeklagt, die Gesundheit von Mitarbeitern vorsätzlich und aus Profitgier ruiniert zu haben. Das...

Der WWF kritisiert das Eregebnis des Weltnaturschutzgipfels im südkoreanischen Pyeongchang. Für große Sprünge haben Mut und Wille gefehlt. „Der Mensch verursacht das größte globale Artenaussterben seit Verschwinden der Dinosaurier. Die Erde verliert ihre ökologischen Reserven im Zeitraffer. Doch der internationalen...

von Stephan Ursuleac Seit dem Jahr 2007 muss die Mineralölwirtschaft Treibstoff einen gewissen Mindestanteil an Biokraftstoffen beimischen. Biokraftstoffe werden vornehmlich aus landwirtschaftlichen Erzeugnissen wie Mais, Zuckerrohr oder Getreide gewonnen. Bereits 2009 hatte der Bundestag beschlossen die...

Elektronische Geräte werden immer preiswerter – große Fernseher unter 200 Eiro, Mobiltelefone ohne Vertrag für hundert Euro. Was auf der einen Seite ein Segen zu sein scheint, ist auf der anderen Seite ein Fluch. Durch das rasante Wachstum des Gerätemarktes im IT-Bereich müssen sehr viele Menschen unter katastrophalen...

Die Empörung über das blutige Delfinjagdtreiben in dem kleinen japanischen Fischerort Taiji schlug nach dem Erscheinen des  Oscar-prämierten Dokumentarfilm „Die Bucht“  weltweit hohe Wellen. Doch die Hoffnungen, dass nach dem Erscheinen dieses Films die Fänge für Delfinarien und die Delfin-Massaker gestoppt werden...

Der Naturschutzbund Deutschland hat diese Woche Klage gegen die Planung einer  380-kV-Freileitung durch das Biosphärenreservat Schorfheide Chorin eingereicht. Diese Freileitung, die auch die Stadt Eberswalde sowie den Naturpark Barnim durchqueren soll, ist nach Angaben der NABU  bereits seit Abschluss des...

Vor dem New Yorker Klimaschutzgipfel positionieren sich in Deutschland die unterschiedlichsten Organisationen und NGO´s. Auf das starke zivilgesellschaftliche Engagement in Sachen Klimaschutz weist das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik hin. Soziale Netzwerke, Städte und Kommunen, Religionsgemeinschaften,...

„In Wildtierland Gut Klepelshagen wird auf über 2.000 Hektar Fläche wildtierfreundlich mit und nicht gegen die Natur gewirtschaftet“, sagt Alice Rethwisch, Vorsitzende des Präsidiums der Deutschen Wildtier Stiftung, anlässlich des Besuches von Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und...

Im neuen Bundes-Immissionsschutzgesetz sind Wasserstoff und Methan, die aus erneuerbaren Energien gewonnen werden, als vollwertige erneuerbare Kraftstoffe anzuerkennen. Dies fordert die von der Deutschen Energie-Agentur (dena) initiierte Strategieplattform Power to Gas in einer Stellungnahme. Im Gesetzentwurf, der dem...