Windenergie

Bevor die Vergabe neuer Offshore-Windparks in Nord- und Ostsee erfolgt, werden gemäß Windenergie-auf-See-Gesetz (WindSeeG) Voruntersuchungen des Baugrundes durchgeführt. Wichtige Informationen zur Meeresumwelt, dem Baugrund, und den Wind – und ozeanographischen Verhältnissen ermöglichen den Bietern, Bauaufwand und zu...

In den deutschen Offshore-Windparks sollen künftig, wo immer möglich, zum Rostschutz keine sogenannten Opferanoden mehr benutzt werden. Der Einsatz dieser giftigen Aluminiumverbindungen, die sich im Meerwasser auflösen, ist unter Fachleuten umstritten. Das zuständige Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie...

Auch wenn die deutsche Windindustrie beim Onshore Windenergieausbau auf ein gutes Jahr 2015 zurückblickt, so breiten sich dennoch einige Sorgenfalten auf den Gesichtern der Verantwortlichen aus. 2015 war mit 3.535,8 Megawatt Netto-Ausbau das zweitstärkste Jahr für den Onshore-Windenergieausbau in Deutschland. Doch...

Windkraft ist für Siemens ein Zukunftsgeschäft. Heute gab der Konzern bekannt, dass er in Cuxhaven rund 200 Millionen Euro für eine neue Produktionsstätte investieren will. Cuxhaven liegt strategisch günstig für die Komponentenzulieferer aus Dänemark und Großbritannien an der Elbmündung. Bislang war die Stadt eher für...