Ernährung

Ein gesunder Lebensstil erhöht die Lebenserwartung um bis zu sieben Jahre. Menschen, die nicht rauchen, nicht übergewichtig sind und nur mäßig viel Alkohol konsumieren, haben eine sieben Jahre höhere Lebenserwartung, als der Durchschnitt der Bevölkerung. Außerdem können sie damit rechnen, dass sie die meisten dieser...

Ab morgen (Mittwoch) gilt ein neues elektronisches EU-Bescheinigungssystem zur besseren Überwachung der Einfuhr von Bio-Erzeugnissen. Die EU übernimmt damit eine globale Vorreiterrolle in Bezug auf die Rückverfolgbarkeit und die Erhebung verlässlicher Daten über den Handel mit Bio-Erzeugnissen. Der für Landwirtschaft...

Die Zuckerindustrie in Form der  Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker e.V. (WVZ) ist die Betreiberin einer Initiative, die vermeintlich neutral über Kariesprophylaxe und Zahnhygiene aufklären will. In der Öffentlichkeit wird dieser Zusammenhang jedoch bewusst verschleiert. Das zeigen Recherchen der Wochenzeitung DIE...

Wildpilze wie Steinpilze, Pfifferlinge, Morcheln oder Schwammerln filtern natürlicherweise vermehrt Schwermetalle, insbesondere Quecksilber, aus dem Erdboden heraus, auf dem sie wachsen. Die Belastung mit Schwermetallen ist daher bei ihnen im Vergleich zu anderen Lebensmitteln hoch, wie das Bundesamt für...

 Am 5. September ist es genau 15 Jahre her, dass die damalige Landwirtschaftsministerin, Renate Künast, einen maßgeblichen Treibsatz für die Ausweitung des Biomarktes zündete: das sechseckige Biosiegel wurde der Öffentlichkeit vorgestellt. Das war der Start einer Erfolgsgeschichte. Darauf weist der Bund Ökologische...

Rund 60 Prozent der Deutschen achten beim Einkauf darauf, ob Produkte nachhaltig sind. Die meisten orientieren sich anhand von Siegeln, zum Beispiel Fairtrade oder Biosiegel, oder lesen die Produktbeschreibung. Das ergab eine Umfrage der GfK im Auftrag des Rates für Nachhaltige Entwicklung (repräsentativ für die...

Die Deutschen essen zu wenig Obst und Gemüse. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO sollten bei einer gesunden Ernährung täglich 400 Gramm Obst oder Gemüse auf dem Speiseplan stehen – in Deutschland schaffen dies lediglich 20 Prozent der Männer und 27 Prozent der Frauen. Das geht aus einer Antwort der...

immer mehr Menschen besinnen sich darauf, dass sie auch beim Essen klimafreundlich verhalten wollen. Zu viele Lebensmittel werden nicht nur unter schwierigen Umweltbedingungen produziert, sondern teilweise auch über tausende von Kilometer transportiert. Sie sind quasi Klimakiller. Regional oder bio – was ist besser...

 In ihrem Bemühen für die Schaffung besserer Arbeits- und Lebensbedingungen für Kakaobauern in Afrika benötigen Initiativen wie das „Forum Nachhaltiger Kakao“ politische Unterstützung – etwa beim Kampf gegen Korruption. Das machte der Vorstandsvorsitzende Wolf Kropp-Büttner während einer öffentlichen Sitzung des...

Die Osterfeiertage – vor allem der Karfreitag – ist in Deutschland Fischtag. Doch wie kann man ökologisch vertretbaren Fisch an der Kühltheke auswählen? Und ist der Zuchtlachs, der in Aquakulturen herangezogen wird, nachhaltig? Pünktlich zu Ostern macht die Umweltorganisation Greenpeace auf diese Problematik aufmerksam....