Ernährung

immer mehr Menschen besinnen sich darauf, dass sie auch beim Essen klimafreundlich verhalten wollen. Zu viele Lebensmittel werden nicht nur unter schwierigen Umweltbedingungen produziert, sondern teilweise auch über tausende von Kilometer transportiert. Sie sind quasi Klimakiller. Regional oder bio – was ist besser...

 In ihrem Bemühen für die Schaffung besserer Arbeits- und Lebensbedingungen für Kakaobauern in Afrika benötigen Initiativen wie das „Forum Nachhaltiger Kakao“ politische Unterstützung – etwa beim Kampf gegen Korruption. Das machte der Vorstandsvorsitzende Wolf Kropp-Büttner während einer öffentlichen Sitzung des...

Die Osterfeiertage – vor allem der Karfreitag – ist in Deutschland Fischtag. Doch wie kann man ökologisch vertretbaren Fisch an der Kühltheke auswählen? Und ist der Zuchtlachs, der in Aquakulturen herangezogen wird, nachhaltig? Pünktlich zu Ostern macht die Umweltorganisation Greenpeace auf diese Problematik aufmerksam....

Ob vegetarisch zu Kartoffeln und Ei oder zu Ochsenbrust und Tafelspitz – Frankfurter lieben ihre nicht ganz kalorienarme „Grie Soß“. Die spezielle Kräutermischung bekommt jetzt von der Europäischen Kommission das Gütezeichen „geografisch geschützte Angabe (g.g.A.)“ verliehen. Das Siegel steht für die enge Verbindung eines...

Der Lebensmittelriese Aldi Süd stößt mit seiner Forderung, Mineralölrückstände aus Nahrungsmitteln zu verbannen, auf den Widerstand der Lebensmittelindustrie. Der Discounter hatte seine Lieferanten aufgefordert, die Eigenmarken künftig ohne solche Rückstände herzu stellen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Der...

Das EU-Parlament hat während der vergangenen Plenarsitzung einen Kommissionsvorschlag zu Zuckergrenzwerten in Babynahrung abgelehnt. Der Zuckergehalt solle drastisch reduziert werden, betont der Berichterstatter des Einspruchs, der britische EU-Abgeordnete Keith Taylor (Grüne/EFA). „Fettleibigkeit ist das größte...

Die Geflügelbranche bekennt sich gerade öffentlich mit einer „Geflügel-Charta“ zu ihrer Verantwortung gegenüber Tier, Mensch und Umwelt und wirbt sogar damit. Doch damit soll es, einem Bericht des Nachrichtenmagazins Der Spiegel zufolge, nicht so weit her sein. In seiner am Sonnabend erscheinenden Ausgabe berichtet das...

In deutschen Schlachthöfen scheint es alles andere als hygienisch zuzugehen. Wie das Nachrichtenmagazin Der Spiegel morgen in seiner Ausgabe melden wird , hat in den den vergangenen zehn Jahren die Zahl der Darmerkrankungen, die durch den Campylobacter-Keim verursacht werden, deutlich zugenommen. So infizierten sich...

Die mutmaßlichen Betrugsfälle mit Bioschweinefleisch in Mecklenburg-Vorpommern ziehen größere Kreise als bisher bekannt. Jetzt ist auch Edeka betroffen, wie der Spiegel morgen in seiner neuen Ausgabe berichten wird. Ein Sprecher von Edeka bestätigte, dass auch Deutschlands größter Lebensmittelhändler von der Affäre...

Weil er jahrelang Legehennen in überfüllte Ställe gesperrt und Millionen Eier falsch deklariert haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Oldenburg den einst größten Bioeierproduzenten Deutschlands angeklagt. Das berichtet der Spiegel in seiner neuesten Ausgabe. Die Ermittler der Zentralstelle für...