Ernährung

Bio-Lebensmittel enthalten weniger Schwermetalle und mehr Antioxidantien. Dies sei das eindeutige Ergebnis einer brandneuen Studie der Universität Newcastle, teilte jetzt der Bioland-Verband in Mainz mit. Dabei haben die Forscher insgemsant 343 Studien ausgewertet und die  Inhaltsstoffe von biologisch und...

„Dauerhafte Billigpreise für Fleisch senken das Tierschutzniveau“ soll das Motto des internationalen Tierschutztages Anfang Oktober werden. Dies kündigte der Deutsche Tierschutzverband jetzt an. Der Verband kritisiert die extreme Preispolitik des Handels einschließlich der Discounter und die damit einhergehenden Folgen...

„Die biologische Vielfalt im Agrar- und Lebensmittelbereich trägt nicht nur zum gesunden natürlichen Gleichgewicht bei, sie ist auch eng verbunden mit Bräuchen, Traditionen und handwerklichem Wissen,“ meint Dr. Ursula Hudson, Vorsitzende von Slow Food Deutschland e. V. „Sie ist Teil unserer vielfältigen kulturellen...

Der deutsche Tierschutzbund kritisiert das Möbelhaus Ikea. Zahlreiche Ikea-Filialen veranstalten im August die großen „Ikea Family Krebsessen“, darunter Frankfurt, Koblenz und Köln – heute gibt es das Angebot in Nürnberg/Fürth. Der Deutsche Tierschutzbund kritisiert bereits seit Jahren die Veranstaltungen, da für das...

Wie der Norddeutsche Rundfunk berichtete, hat die Staatsanwaltschaft Oldenburg wegen des mutmaßlichen Etikettenschwindels die Geschäftsräume des Tieschutzlabels Neuland durchsucht. Nach Zeitungsmeldungen hätten die ErmittlerUnterlagen und Dateien in Bad Bevensen, Bonn und Sachsen-Anhalt sichergestellt. Dem NDR-Bericht...

Seegraswiesen sind durch die Zunahme von Aquakulturen bedroht und werden geschädigt.  Mit der steigenden Anzahl der Zuchtteiche stellten die Forscher eine zunehmende Schädigung der Seegräser fest. Die Wuchsdichte nahm ab, die Artenvielfalt der Gräser sank, an stark belasteten Orten war der Seegrasbewuchs ganz...

Ernährungssicherhheit ist in vielen Staaten der Erde auf die Tagesordnung gerückt. In diesem Feld geht es nicht nur um die Fragen von sauberen, unbedenklichen Lebensmitteln, sondern auch darum, wie man Zugang zu Anbauflächen erhält und sie sichert. Politisch rückt das Thema immer stärker in den Fokus, da inzwischen...

Mehr als die Hälfte aller Deutschen, nämlich 56 Prozent, will nachhaltigen Kaffee trinken und somit ein gutes Gewissen haben. Das ist das Ergebnis der jährlich erscheinenden Tchibo Kaffeereports, der jetzt veröffentlicht wurde. Zugleich, so heisst es in der Studie,  ist auf dem Weltmarkt mehr nachhaltiger Kaffee...

„Better Farming, better Future“, das ist das Motto des UTZ Certified Programm, das Verbraucher unter anderem auf Kaffeeverpackungen auch bei einigen Discountern entdecken können. Dabei sollen Lebensmittel, vor allem Kaffee, nachhaltiger angebaut werden und die Lebenssituation in den Erzeugerländern verbessert werden. In...

Im Mittelmeer gehen die Fischbestände immer stärker zurück. Vor allem immer mehr junge, kleine Fische werden aus dem Meer geholt. Das GFCM – Die General Fisheries Commission for the Mediterranean (GFCM) versucht zusammen mit den Mitgliedsstaaten dies zu ändern. Inzwischen gibt es eine ganze Reihe von Fortschritten. ...