Lifestyle

Der Markt der Kreuzfahrten boomt. Allein 1,81 Millionen deutsche Gäste reisten 2015 mit einem Kreuzfahrtschiff, was einem Wachstum von 2,3 Prozent zum Vorjahr entspricht. Doch so sehr der Markt auch boomt, nach Aussagen des NABU ist auf keinem der europäischen Kreuzfahrtschiffeeine Reise aus Umwelt- und...

Wie lässt sich auf Ökologischen Vorrangflächen im Rahmen des Greenings ein echter Mehrwert für die biologische Vielfalt in Ackerlandschaften schaffen? Dieser Frage geht das jetzt veröffentlichte Praxishandbuch „Naturschutzfachliche Ausgestaltung von Ökologischen Vorrangflächen“ nach. Das Handbuch erläutert zunächst...

Das Medienverhalten ändert sich immer mehr. Klassisches Fernsehen und die gute alte Fernsehunterhaltung am Samstagabend gehören inzwischen der Vergangenheit an. Zunehmend werden TV Geräte zu Abspielstätten für Apps und andere Inhalte. Ist das Fernsehen ein Auslaufmodell? Dr. Anna Schneider, Dozentin für...

Rund 60 Prozent der Deutschen achten beim Einkauf darauf, ob Produkte nachhaltig sind. Die meisten orientieren sich anhand von Siegeln, zum Beispiel Fairtrade oder Biosiegel, oder lesen die Produktbeschreibung. Das ergab eine Umfrage der GfK im Auftrag des Rates für Nachhaltige Entwicklung (repräsentativ für die...

Wie wichtig ist das Fairtrade-Siegel bei Kleidung? Und kann ein solches Siegel die Kaufentscheidungen beeinflussen? Das Ergebnis ist: Ja. Die Hochschule Reutlingen hat dieser Tage die Ergebnisse einer Studie zum Modekaufverhalten hinsichtlich des Einflusses von Fairtrade Labeln vorgestellt. Die in der aktuellen...

Die Deutschen essen zu wenig Obst und Gemüse. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO sollten bei einer gesunden Ernährung täglich 400 Gramm Obst oder Gemüse auf dem Speiseplan stehen – in Deutschland schaffen dies lediglich 20 Prozent der Männer und 27 Prozent der Frauen. Das geht aus einer Antwort der...

»Gutes Leben – Geht das einfach?« Eine schwierige Frage, auf die es vielfältige Antworten gibt. So auch auf dem infernum-Tag im Fraunhofer-Forum in Berlin, auf dem heute Studierende sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik über Strategien zur Umsetzung suffizienter Lebensstile...

immer mehr Menschen besinnen sich darauf, dass sie auch beim Essen klimafreundlich verhalten wollen. Zu viele Lebensmittel werden nicht nur unter schwierigen Umweltbedingungen produziert, sondern teilweise auch über tausende von Kilometer transportiert. Sie sind quasi Klimakiller. Regional oder bio – was ist besser...

Ferien unterm Reetdach – ein Geschäftsmodell, mit dem Vermieter im Ostseebad Ahrenshoop die gewinnträchtigsten Erfahrungen gemacht haben. Unterkünfte in traditioneller Bauweise werden von Touristen stärker nachgefragt, sind also einträglicher zu vermarkten als regional untypische Allerweltsgebäude. Urlauber suchen das...

 In ihrem Bemühen für die Schaffung besserer Arbeits- und Lebensbedingungen für Kakaobauern in Afrika benötigen Initiativen wie das „Forum Nachhaltiger Kakao“ politische Unterstützung – etwa beim Kampf gegen Korruption. Das machte der Vorstandsvorsitzende Wolf Kropp-Büttner während einer öffentlichen Sitzung des...