Reisen

Wer bei nachhaltigem Reisen lediglich an „Bio“ denkt , springt zu kurz. Nachhaltiges Reisen hat weniger mit Strohbetten und Leinenbettlaken zu tun, sondern mit regionalen Produkten, Entspannung und Entschleunigung. Bei FAIReconomis finden Sie die besten Reisetipps.

83 Prozent aller Deutschen planen ihren Urlaub am Computer, 53 Prozent buchen ihn sogar online – so das Ergebnis einer Umfrage von Yahoo zur „Digitalisierung der Reiseplanung“. Geschätzt wird vor allem die Bequemlichkeit der Online-Buchung sowie die bessere Vergleichbarkeit der Angebote. Existieren für Flüge, Hotels...

Overtourism – ist zu einem Massenphänomen geworden und zu einem Problem des Wirtschaftszweiges. Ob Venedig, Dubrovnik, Barcelona, Amsterdam oder Mallorca, immer mehr touristische Destinationen leiden darunter. Zumal dann, wenn beispielsweise die ursprünglichen  Einwohner der Regionen sich die Mieten oder Kaufpreise von...

Immer mehr Deutsche reisen mit den CO2-intensiven Verkehrsmitteln wie Flugzeug und Auto in den Urlaub.  So positiv die Reiselust ist, so negativ sind vielerorts die Konsequenzen des Massen- und Individualtourismus: Der sogenannte Overtourism sorgt für eine steigende Umweltbelastung und mehr Ressourcenverbrauch in...

Der Präsident von Ruanda, Paul Kagame, wurde gestern für seine Bemühungen zur Förderung eines nachhaltigen Tourismus und Naturschutzes ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde vom World Travel Market verliehen, einer jährlich stattfindenden Weltleitmesse für Tourismus und Handel, die derzeit in London stattfindet. Die...

In einem Entwicklungs-Projekt zum nachhaltigen Tourismus werden in Vietnam Familien im ländlichen Raum unterstützt, die private Gäste aufnehmen. Ein wolkiger Morgen, während die Blätter im Garten noch nass vom Nebel sind und den Hähnen krähen, erhellt die Morgensonne auf den terrassierten Reisfeldern und Bergen rund...

Weltweit führt der zunehmende Tourismus immer öfter zu Interessenkonflikten um die Landnutzung bei der Errichtung touristischer Infrastruktur . Die lokale Bevölkerung wird vertrieben und verdrängt. Zehntausende Bauern und Fischerinnen in Entwicklungs- und Schwellenländern sind betroffen, aber auch viele...

Faire Partner sind für den stationären Vertrieb wichtiger denn je. Vor allem der touristische Mittelstand kann so seine Stärken ausspielen und win-win- Situationen zwischen der Partnern schaffen. Eines ist klar: Die Reiseindustrie befindet sich im Umbruch. Auch wenn die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub...

Wie können Einheimische vom Tourismus profitieren? Wie können nachhaltige Tourismusprojekte dazu beitragen? Vor allem in Staaten und Regionen, die dringend auf Entwicklung angewiesen sind? Ein Best practise Beispiel dafür findet sich Laos. Jährlich reisen etwa 15.000 ausländische Touristen nach Phongsaly, einer schwer...

Wenn man über nachhaltiges Reisen redet, dann wird sehr schnell die Verkehrsmittelwahl und die Auswahl des Hotels als die wichtigsten harten Argumente für den Maßstab der Nachhaltigkeit herangezogen. Dabei gibt es noch eine Reihe ganz anderer Punkte, die bei der Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle spielen. Das ist...

Im Gegenwind steht die Bundesregierung mit ihren Plänen zur Entwicklung des Wassertourismus und zur Renaturierung von Fließgewässer. Dies wurde jetzt bei   einer Anhörung im Tourismusausschuss deutlich, dessen Gegenstand das im Juli vom Verkehrsministerium vorgelegte Wassertourismuskonzept war. Die anwesenden...