Mobilität

Im Bereich Mobilität lassen sich mit dem Blick auf eine nachhaltige Entwicklung vielfältige Herausforderungen und Fragestellungen erkennen. Kaum ein Feld des Globalen Wandels bleibt durch die Frage nach der Gestaltung von Mobilität unberührt. Sei es der Klimawandel, der u. a. durch die Emissionen des Straßen- und Flugverkehrs beeinflusst wird, sei es die Frage nach der Verstädterung auf der Welt, die mit der Frage nach Verkehrskonzepten einhergeht oder die Problematik der Welternährung, die damit zusammenhängt, welche Wege unsere Nahrungsmittel über den Globus zurücklegen und was das für soziale, ökologische, ökonomische und kulturelle Zusammenhänge bedeutet.

Als Antwort auf die drohenden Fahrverbote fordert der Deutsche Städtetag eine stärkere Förderung von Fahrrädern mit elektrischem Hilfsmotor. Zur Gegenfinanzierung soll bei der Förderung von E-Autos gespart werden. „Wir sehen ja, dass die Menschen die E-Autos trotz der hohen Subventionen bislang kaum kaufen. E-Fahrräder...

Das Fraunhofer ISI untersucht in seinem Energiespeicher-Monitoring 2018, welche Länder bei Batterietechnologien für Elektromobilität führend sind beziehungsweise wer Leitanbieter und Leitmarkt ist. Die Studie zeigt, dass Deutschland massiv und schnell in die produktionsnahe Forschung und Entwicklung sowie den Aufbau...

Brennstoffzellen für Elektrofahrzeuge – Brennstoffzellen, die in Fahrzeugen eingesetzt werden sollen, müssen besonders hohe Anforderungen erfüllen. Sie sollen eine große Leistungsdichte erreichen sowie kompakt und widerstandsfähig gegen Erschütterungen, Vibration und Temperaturschwankungen sein. Außerdem sollen sie...

Sensordaten von der Autobahn in Echtzeit – diesen Meilenstein hat fortiss gemeinsam mit Industriepartnern auf dem „Digitalen Testfeld Autobahn“ auf der A9 am Abschnitt München-Garching erreicht. Beim Konsortialprojekt „Providentia“ erforschen die Beteiligten wie für hochautomatisierte oder autonome Fahrzeuge ein...

Der EDEKA-Verbund und Mercedes-Benz Trucks haben jetzt einen zukunftsweisenden Praxistest gestartet: Ein Jahr lang wird EDEKA einen vollelektrischen eActros-Lkw im Berliner Stadtgebiet erproben. Der 25-Tonner mit Kühlaufbau beliefert EDEKA-Supermärkte in ganz Berlin mit frischen Lebensmitteln. Bei der symbolischen...

Oberleitungs-LKW können eine machbare und vergleichsweise kostengünstige Option für einen zukünftigen klimaverträglicheren Güterfernverkehr auf der Straße sein. Eine aktuelle Untersuchung des Öko-Instituts zeigt, dass sowohl der Aufbau des Oberleitungssystems entlang von Bundesautobahnen als auch die Umstellung der...

Elektroautos werden günstiger, deren Reichweiten größer und die Ladestationen mehren sich allerorten. Trotzdem bleiben die Verkaufszahlen weiter unter den Erwartungen von Industrie und Politik. Eine kürzlich erschienene Publikation beleuchtet nun die NutzerInnen und Nicht-NutzerInnen von Elektroautos. Eines der...

Die von der Bundesregierung beschlossenen Klimaschutzziele im Verkehr sind nur mit einem Mix ambitionierter Maßnahmen zu erreichen. Dazu gehören unter anderem weitgehende Effizienzvorgaben für Pkw und Lkw sowie grundlegende Reformen der Steuern und Abgaben auf Kraftstoffe und Fahrzeuge. Damit die beschlossene...

Die Emissionen in der Schifffahrt müssen sinken. Das hat die International Maritime Organisation (IMO) kürzlich beschlossen. Um den CO2-Ausstoß bis 2050 um mindestens 50 Prozent im Vergleich zum Jahr 2008 zu senken, werden neue Konzepte gesucht. Eine Möglichkeit ist eine Abgabe auf Treibstoff. Doch welche Konsequenzen...

Weltweit machen sich Expertinnen und Experten Gedanken darüber, wie Flugzeuge ressourcenschonender eingesetzt werden können. Ein neues Verfahren hat Dr. Thomas Feuerle am Institut für Flugführung der TU Braunschweig gemeinsam mit deutschen und japanischen Kolleginnen und Kollegen entwickelt. Seine Grundidee, beim...