Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter, der jede Woche über die aktuellen Entwicklungen aus dem Bereich Clean Technology, Green Industries und Smart Cities berichtet.

FAIReconomics Newsletter KW 26 NACHRICHTEN Heute Autogipfel im Kanzleramt: In der letzten Sitzungswoche des Bundestages vor der Sommerpause findet heute Abend im Kanzleramt ein Autogipfel statt. Derzeit investieren die deutschen Hersteller Milliarden in die Elektromobilität, um die strenger werdenden CO2-Grenzwerte...

FAIReconomics Newsletter KW 22/19 NACHRICHTEN Europawahlen und Klimaschutz: Die Europawahl ist zumindest in Deutschland auch eine Wahl für das Klima geworden. Die Grünen holten mit …. Prozent ihr bislang bestes Ergebnis. Das Interesse der europäischen Wahlen ist aufgrund des Klimaschutzes und der Erderwärmung...

FAIReconomics Newsletter KW 21 NACHRICHTEN Merkel – Klimaneutralität bis 2050: Letzte Woche hatte der französische Präsident die Bundesregierung durch eine Klimaallianz und ein klimaneutrales Europa bis 2050 vor allem die deutsche Regierungschefin Angela Merkel unter Druck gesetzt. Beim Petersberger Klimadialog in der...

FAIReconomics Newsletter KW 20/19NACHRICHTEN Deutschland bremst europäischen Klimaschutz aus: Die Klimakoalition acht europäischer Staaten findet ohne deutsche Beteiligung statt. Die in der europäischen Koalition festgeschriebenen Ziele übersteigen die deutschen Klimaziele bei weitem. Auf dem EU-Gipfel im rumänischen...

FAIReconomics Newsletter KW 19/19 NACHRICHTEN CDU gegen CO2 Steuer: Die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer positioniert sich gegen eine CO2-Steuer. Sie warf den Befürwortern einer solchen Abgabe „gedankliche Faulheit“ vor. Sie sei davon überzeugt, dass es intelligentere Methoden für mehr Klimaschutz gebe als neue...

FAIReconomics Newsletter KW18/19 NACHRICHTEN CO2 Steuer – Koalitionäre könnten sich einigen: Eine mögliche CO2 Steuer in Deutschland nimmt Kontur an. Eine CO2 Befreiung werde in irgendeiner Form kommen, heisst es im Bundeswirtschaftsministerium. Die Koalitionäre sind sich wohl auch einig darüber, dass die dadurch...

FAIReconomics Newsletter KW 16/19 NACHRICHTEN Kohleländer sollen für Strukturwandel mitbezahlen: Die Bundesländer, die vom Kohleausstieg betroffenen sind, sollen sich an den Kosten für den Strukturwandel beteiligen, so steht es im Eckpunktepapier des  Wirtschaftsministeriums, das als Grundlage für das Begleitgesetz...

FAIReconomics Newsletter KW 15/19 NACHRICHTEN Braunkohleländer in Deutschland sollen 40 Milliarden bekommen: Auf Grundlage eines Eckpunktepapier will Wirtschaftsminister Altmaier die vom Kohleausstieg betroffenen Bundesländer bis 2038 mit 40 Milliarden Euro unterstützen. Ein entsprechendes Strukturwandelgesetz soll...

FAIReconomics Newsletter KW 14/19 NACHRICHTEN Bilderjet (CC0), Pixabay EU verbietet Einwegplastik: Das Europäische Parlament hat ein EU-weites Verbot von Einmalprodukten aus Kunststoff wie Plastikteller, Wattestäbchen und Trinkhalme beschlossen. Einwegprodukte, für die es umweltfreundlichere Alternativen gibt, müssen...

FAIReconomics Newsletter KW 13/19 NACHRICHTEN Schulze gegen Klöckner: Eigenmächtiges Handeln hat Bundesumweltminister Svenja Schulze (SPD) gestern ihrer Kabinettskollegin Julia Klöckner (CDU) vorgeworfen. Dabei geht es um die Zulassung eines glyphosathaltigen Unkrautgiftes.  „Normalerweise machen wir das gemeinsam,...