Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter, der jede Woche über die aktuellen Entwicklungen aus dem Bereich Clean Technology, Green Industries und Smart Cities berichtet.

FAIReconomics Newsletter KW 03 NACHRICHTEN Schneechaos durch Klimawandel verursacht: Einen Zusammenhang zwischen den aktuellen Schneemassen in den Alpen und dem Klimawandel schließt das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)  nicht aus. „Die Atmosphäre ist wärmer geworden, deshalb gibt es mehr Feuchtigkeit“,...

FAIReconomics Newsletter KW 02 NACHRICHTEN Kohleausstieg – Spitzentreffen im Kanzleramt: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die Verhandlungen über den Kohleausstieg zur Chefsache machen. Am 15. Januar soll es im Kanzleramt ein Spitzentreffen mit den vier Ministerpräsidenten, in deren Ländern Braunkohle gefördert...

FAIReconomics Newsletter KW 51 NACHRICHTEN Ihnen und ihren Liebsten wünscht die Redaktion ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins kommende Jahr 2019. Wir versprechen Ihnen: Auch im kommenden Jahr werden uns die Themen nicht ausgehen. Der nächste Newsletter erscheint dann wieder am 7. Januar 2019. Ihre...

FAIReconomics Newsletter KW 50 Klimapolitik kein Thema für AKK: Für keinen Bewerber um den CDU Vorsitz war Umwelt- und Klimapolitik ein wichtiges Anliegen.Nach der Wahl der Annegret Kramp-Karrenbauers zur neuen CDU Chefin am Freitag  erwarten Experten keine grundsätzliche Änderung der Klimapolitik der Union. Dabei...

FAIReconomics Newsletter KW 49 NACHRICHTEN Klimakonferenz im polnischen Kattowitz: Gestern begann die UN-Klima-Konferenz im polnischen Kattowitz. In erster Linie geht es um das sogenannte Kleingedruckte, das im Weltklimavertrag von Paris verabredet wurde. Und da liegt der Teufel bekanntlich im Detail. Es soll...

FAIReconomics Newsletter KW 48 NACHRICHTEN USA Schäden durch Klimawandel: Der Klimawandel in den USA könnte der dortigen Wirtschaft Hunderte von Milliarden Dollar kosten. Dessen Folgen sind heute schon sichtbar, heißt es in einem Bericht im National Climate Assessment (NCA). Wenn es keine Gegenmaßnahmen gibt, erwarten...

FAIReconomics Newsletter KW 47 NACHRICHTEN Luftmessstationen häufig an der falschen Stelle: Nach den Vorgaben des Europarechts müssten Luftmessstationen mindestens 25 Meter von der nächsten verkehrsreichen Kreuzung entfernt stehen. In Deutschland aber wird dies offenbar nicht immer erfüllt. Viele Messstellen halten...

FAIReconomics Newsletter KW 46 NACHRICHTEN Klimaschutzgesetz soll kommen: Bislang ist der nationale Klimaschutzplan 2050 rechtlich nicht verbindlich. Das soll sich jetzt mit dem Klimaschutzgesetz ändern. Bundesumweltministerin Svenja Schulze erhält von den zuständigen Kollegen aus den Einzelressorts der...

FAIReconomics Newsletter KW 45 NACHRICHTEN Pariser Klimaabkommen – Länder setzen Ziele nicht in nationales Recht um: Gerade einmal 16 Länder aller Signatarstaaten haben ihre nationalen Klimaaktionspläne so gestaltet, dass ihre zugesagten Beiträge (NDCs) mit den Zielen des Paris-Abkommens übereinstimmen, und die Pläne...

FAIReconomics Newsletter KW 44 NACHRICHTEN Deutschland schafft Frist bei Klimaschutz im Bausektor nicht: Eigentlich müsste die Bundesregierung bis zum 1. Januar 2019  eine EU-Richtlinie für klimaschonendes Bauen umsetzen. Doch zur Zeit sieht das nicht so aus, da Bundesinnen- und Wirtschaftsministerium um die Details...