Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter, der jede Woche über die aktuellen Entwicklungen aus dem Bereich Clean Technology, Green Industries und Smart Cities berichtet.

FAIReconomics Newsletter KW 24 NACHRICHTEN Linke will Kohleausstieg bis 2035: Wahlkampf aller Orten. Auf Ihrem Bundesparteitag in Hannover hat die Partei Die Linke einen Kohleausstieg bis zum Jahr 2035 gefordert.  Die 20 emissionsstärksten Kohlekraftwerke sollen schon bis zum Jahr 2020 vom Netz...

FAIReconomics KW22 Newsletter NACHRICHTEN Blockade in Taormina: Bundeskanzlerin Angela Merkel wirft der US-Regierung eine Blockade der Klimapolitik der G7-Staaten vor. Als „sehr unzufriedenstellend“ bezeichnete Merkel am Samstag das zweitägige Treffen der G7 Staaten. Es gebe keine Anzeichen, ob die USA im Pariser...

FAIReconomics Newsletter KW 21 NACHRICHTEN Schweiz stimmt über Atomkraft ab: Das Schweizer Stimmvolk hat gestern das neue Energiegesetz klar mit 58,2 Prozent angenommen. Im Kanton lag der  Ja-Anteil bei  73,5 Prozent, das Glarner Stimmvolk stimmte mit 43,7 Prozent dafür. Die Stimmbeteiligung lag bei 42,3 Prozent. Ab...

FAIReconomics Newsletter KW 20 NACHRICHTEN Deutschland bremst bei Zulassungsregeln: Der Text zur Aufarbeitung des Abgasskandals, der deutlich schärfere Regelungen bei der Zulassung neuer Fahrzeuge in der EU vorsieht, soll neu überarbeitet werden. Eigentlich wollte man über eine erste Version schon am vergangenen...

FAIReconomics Newsletter KW18 NACHRICHTEN Internetseiten der US-Umweltbehörden: Wer Klimainformationen auf der Internetseite der US-Umweltbehörde EPA sucht, wird seit dem Freitag vor dem Wochenende nur noch wenige Informationen finden. Wegen einer Überarbeitung sind die Informationen verschwunden. Wissenschaftliche...

FAIReconomics Newsletter KW 17 NACHRICHTEN Bund nutzt Gelder für Energieeffizienz nicht: Ein Drittel der Summe, die im vergangenen Jahr vom Bund für Energieeinsparungen ausgegeben werden sollten, sind im vergangenen Jahr nicht abgerufen worden.  Anstatt der eingeplanten 2,4 Milliarden Euro sind lediglich 1,6...

FAIReconomics Newsletter NACHRICHTEN KW 15 Bundesregierung bremst EU: Gegen die von der EU-Kommission vorgeschlagenen strengen Grenzwerte für den Ausstoß von Stickoxiden aus Braunkohlekraftwerken hat die deutsche Bundesregierung Bedenken. Ihr ist der Wert zu niedrig. Die Bundesregierung will 190 Milligramm Stickoxide...

FAIReconomics Newsletter KW 14 NACHRICHTEN Gebäude-Energiegesetz ist gescheitert: SPD und Union haben sich im Koalitionsausschuss nicht über das Gebäudeenergiegesetz einigen können. Jetzt gibt es gegenseitige Schuldzuweisungen, Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) gibt der Union die Schuld. Die Industrie ist...

FAIReconomics Newsletter KW 13 – NACHRICHTEN Ausstieg aus Obamas Klimapolitik: In dieser Woche könnte US-Präsident Donald Trump eine  Executive Order unterzeichnen, die auf den Clean Power Plan zielt. Dieser beinhaltet strenge Abgasvorschriften für die US-Kohlekraftwerke, die. Vorgänger Obama durchgesetzt hatte. Trump...

FAIReconomics NACHRICHTEN G20 – Pariser Abschlusserklärung verschwindet:  Beim Treffen der Finanzminister der G20 in Baden-Baden gab es nicht nur keine Erklärung gegen den Protektionismus im Welthandel, sondern in der Abschlusserklärung fehlte auch der Klimaschutz. Das Pariser Abkommen wird nicht erwähnt, auch...