Politik

Nachhaltige Politik zeichnet sich durch integrierte Poltikkonzepte aus, die Querschnittsaufgaben übernehmen und sich strategisch langfristig ausrichten. Dazu gehören auf Zukunft ausgerichtete Governance-Konzepte, um Regierungshandeln am Prinzip nachhaltiger Entwicklung auszurichten beziehungsweise anzupassen. FAIReconomics berichtet regelmäßig über die Politikfelder und die Debatten.

Die Digitalisierung und der digitale Wandel schaffen mehr Arbeitsplätze, als sie zerstören, stellt dabei jedoch Arbeitskräfte und Betriebe vor große Herausforderungen. Damit die deutsche Wirtschaft auch zukünftig wettbewerbsfähig bleibt, ist die Politik gefordert. Zu diesem zentralen Ergebnis kommt ein Projekt zum...

Die Regeln des EU-Energie- und Gasmarktes müssen auch für Erdgas-Pipelines gelten, die in die oder aus der EU führen, forderten die Abgeordneten im Energieausschuss am Mittwoch in Brüssel. Pipelines wie Nord Stream I und Nord Stream II, die Erdgas aus Drittstaaten wie Russland in die EU leiten, müssen den...

Nach dem Bekanntwerden von Fällen sexueller Ausbeutung durch Mitarbeiter von Oxfam 2011 in Haiti hat die Hilfsorganisation die Bildung einer unabhängigen Untersuchungskommission angekündigt. Bestehend aus führenden Frauenrechtsexpertinnen werde sie Organisationskultur und -prozesse bei Oxfam genau unter die Lupe...

Oxfam-Bericht: Ärmere Hälfte der Weltbevölkerung profitiert nicht vom Vermögenswachstum // Zahl der Milliardäre mit 2043 auf Rekordhoch 82 Prozent des im vergangenen Jahr erwirtschafteten Vermögens ist in die Taschen des reichsten Prozents der Weltbevölkerung geflossen. Das geht aus dem Bericht „Reward Work,...

Agricultural Investment and rural development may be among the best ways for Canada to realize the goals of its new Feminist International Assistance Policy, bringing gender equality and economic empowerment to millions of women and girls in developing countries around the world. That’s the message Gilbert F. Houngbo,...

Dreckige Luft, Wasser, Böden und verunreinigte Arbeitsumgebungen töten  immer mehr Menschen. Forscher, die diese Effekte erkannt haben, sagen, dass die Umweltverschmutzung heute zu den weltweit größten Killern zählt: Sie sind inzwischen für jeden sechsten Todesfall weltweit verantwortlich. Die Umweltverschmutzung ist...

Wie der britische Guardian berichtet, tritt Nicaragua dem Pariser Klimaabkommen bei und lässt damit die USA und Syrien isoliert zurück. Vizepräsidentin Rosario Murillo nennt den Globalen Pakt das einzige Instrument, das wir haben „, um den Klimawandel anzugehen, jetzt schrumpft die Zahl der Außenstehenden auf...

Neue von der UNESCO erhobene Daten zeigen, dass 617 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit nicht einmal grundlegende Lesekompetenzen und Rechenkenntnisse erhalten. Das gilt für 387 Millionen Kinder im Grundschulalter von 6-11 Jahren (56 Prozent) und 230 Millionen Jugendliche im Alter zwischen 12 und 14 Jahren (61...

 Eine vom Bundesentwicklungsministerium in Auftrag gegebene Studie zeigt auf, wie die jedes Jahr benötigten 20 Millionen neuen Arbeitsplätze in Afrika entstehen können. Nach Aussage der Studie ist die Steigerung der Produktivität dabei zentral. Heute diskutiert Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller mit Afrikaexperten...

Taleb Rifai, der noch amtierende Generalsekretär der UNWTO blendet derzeit ein Thema offiziell zumindest komplett aus: Auf der offiziellen Agenda der Generalversammlung der UNWTO Mitte September findet das Thema, das die Welttourismusorganisation zunehmend spaltet, überhaupt nicht statt. Die Unregelmäßigkeiten bei der...