Energiewende

Auf dem Kongress für Energieeffizienz der dena, der Deutschen Energie Agentur sprach Bundeswirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel über die Energiewende und den neuen nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE). Bislang kostete die Energiewende jährlich über 23 Milliarden Euro. Gabriel räumte ein, dass der...

Energieintensive Betriebe können im Jahr 2015 rund 800 Millionen Euro sogenannter Netznutzungsgebühren auf normale Stromkunden abwälzen. Das berichtet der Spiegel in seiner neuesten Ausgabe.Das sind rund 200 Millionen Euro mehr als im Jahr 2014. Für einen Haushalt verteuert sich die jährliche Stromrechnung damit im...

Strom aus Erneuerbare Energien Anlagen wird derzeit für jede produzierte Kilowattstunde bezahlt. Geht es nach dem Willen des Berliner Think Tanks Agora Energiewende, dann soll nicht mehr der Strompreis pro Einheit des produzierten Stroms als Bemessungsgrundlage für die Umlage zu Grunde gelegt werden, sondern es soll...

Die Bundesregierung will bis zum Jahr 2020 einen Anteil von 14 Prozent am Wärmemarkt aus regenerativen Energien zu decken. Wissenschaftler haben untersucht, welche Energieträger aus technischer und wirtschaftlicher Sicht hierfür geeignet sind. Mit Hilfe von Ergebnissen aus Modellregionen und Best-Practice-Beispielen...

Noch steckt die e-Mobilität in Deutschland in den Kinderschuhen, doch schon jetzt prognostizieren Fachleute für den Verkehrssektor in Deutschland, eine hohe Nachfrage nach Strom. Bis zum Jahr 2050 kann er zu einem wichtigen Faktor bei der Stromnachfrage in Deutschland werden. Fahren immer mehr Fahrzeuge mit...

Trotz des Moratoriums der Landesregierung gegen Fracking macht die Industrie sich weiterhin Hoffnungen, die umstrittene Gas-Fördertechnik auch in NRW noch anwenden zu können. „Wir haben soeben auf Antrag des Konzerns ExxonMobil die Konzession für einen großen Erdgas-Claim in NRW um drei Jahre verlängert“, sagte Andreas...

Die deutschen Stromnetzbetreiber fürchten sich vor dem 20. März 2015, das berichtet das Hamburger Nachrichtenmagazin Der Spiegel in seiner am morgigen Montag erscheinenden Ausgabe. An diesem Tag wird Deutschland am Vormittag eine partielle Sonnenfinsternis erleben. Sind zu dieser Zeit keine Wolken am Himmel, würden...

Auch wenn es heute eine Regierungsumbildung in Fankreich gibt, an den Plänen der französischen Umweltministerin Ségolène Royal wird sich voraussichtlich nicht viel ändern. Der Ministeriumsvorlage zufolge sollen in den kommenden drei Jahren 1.500 neue Biogasanlagen in Frankreich errichtet werden. Die Ankündigung ist...

Noch ist der Bericht des Bundesrechnungshofes noch nicht veröffentlicht, doch schon jetzt kursieren die Inhalte. Der Bundesrechnungshof bemängelt, dass die Regierung keinen Überblick über die Kosten der Energiewende habe. Die Kritik richtet sich, so die Süddeutsche Zeitung, vor allem auf die Zeit der schwarz-gelben...

In Schleswig-Holstein ist man besorgt, wie es mit dem Ausbau der offshore Windenergie in Deutschland weitergeht. Im nördlichsten Bundesland gibt es rund 2.000 Beschäftigte, die direkt von den offshore-Windbranche abhängen. Grund genug also für die windcomm, in einem sogenannten Rendsburger Apell Alarm zu schlagen. Bis...

'