Arbeit

Die Zukunft der Arbeit ist entscheidend für die Lösung von Zukunftsfragen. Dabei werden gängige Arbeitsmodelle in Frage gestellt. FAIReconomis berichtet über neue Ansätze und Modelle vor dem Hintergrund der zunehmendem Digitalisierung der Arbeitswelt. Digitalisierung und Nachhaltigkeit schließen sich nicht aus, sondern bedingen einander.

Rund 30 Prozent der deutschen Führungskräfte fehlt das Wissen bei der Digitalisierung ihres Unternehmens. Das ist nur eines der Ergebnisse, die im neuen Trendindex zu finden ist, der heute in Potsdam vom Leipziger Think Tank „2b ahead“ vorgestellt wurde. Lediglich die Hälfte der Führungskräfte hat dieses Wissen nur...

Unternehmen haben soziale Netzwerke für sich entdeckt – und laden den Beschäftigten damit oft eine zusätzliche Belastung auf, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie. Ein bisschen wie Facebook sein – das wünschen sich manche Chefs für ihre Firma. Sie wollen das Prinzip des sozialen Netzwerks auf die...

Die Frage nach der Integration von Flüchtlingen und Zuwanderern sowie die Digitalisierung, das sind die beiden großen Themen, die die Zukunft der Arbeit bestimmen werden.   Bis 2030 werden vor allem die fortschreitende Digitalisierung sowie die Zuwanderung von Flüchtlingen den Arbeitsmarkt in Deutschland verändern. In...

Die Wirkung von Personalmaßnahmen auf Leistung und Unternehmensbindung hängt vom Alter der Mitarbeiter ab. Während Jüngere und Ältere positiv auf Angebote reagieren, die auf ihre Entwicklung abzielen, sind Praktiken zur Versorgung nur für jüngere Mitarbeiter von Relevanz. Das geht aus einer gemeinsamen Studie der...

Europa ist mit der größten Flüchtlingskatastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg konfrontiert. Ob sich diejenigen, die vor Krieg und Armut fliehen, in Europa eine neue Existenz aufbauen können, hängt auch von ihrer raschen Integration in den Arbeitsmarkt ab. Arbeit erleichtert die gesellschaftliche Integration.  „Die...

In der Schweiz und auch in Finnland wird intensiv über das Thema Bedingungsloses Grundeinkommen diskutiert. Nun wird auch hierzulande die politische Auseinandersetzung wieder befeuert. Angesichts der durch die digitale Revolution bevorstehenden grundlegenden Veränderungen von Gesellschaft und Arbeitswelt fordert...

Rund zwei Drittel der fast 43 Millionen erwerbstätigen Menschen in Deutschland sind von der Digitalisierung betroffen. Für sie macht sich der technischer Fortschritt bemerkbar, in dem die Grenzen zwischen virtueller und realer Arbeitswelt zunehmend verschwimmen. Ihre Arbeitsplätze hat das schon verändert und wird dies...