Immobilien

Rund 40 Prozent aller Treibhausemmissionen in Deutschland fallen auf Immobilien. Die Immobilienwirtschaft als eine der großen Branchen Deutschlands trägt zum Ressourcenverbrauch in Bau und Betrieb bei. Dementsprechend hoch sind umgekehrt die Potenziale, die die Immobilienwirtschaft zu einem nachhaltigen Wirtschaften beitragen kann. greenMAG berichtet über Gebäude und Technologien, die das energieeffiziente und nachhaltige Bauen unterstützen.

Die USA mit Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Verbindung zu bringen – das wirkt auf viele Deutsche erst einmal absurd. Denn jahrzehntelang haben sich die USA eher als sorglose Umweltsünder präsentiert, die sich mit China ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die höchsten CO2-Emissionen lieferten. Die US-Immobilienbranche wurde...

Die Firma Zeiss hat für den Unternehmensbereich medical Technology einen Neubau fertiggestellt, der zu den zehn besten Gebäuden Deutschlands gezählt wird. Nun hat das Gebäude die im Gewerbegebiet zwischen Oberkochen und Königsbronn die Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB)...

Im gesamten Logistiksektor gewinnt das Thema Nachhaltigkeit an Bedeutung. Branchengrößen wie Hermes und die Deutsche Post DHL setzen auf nachhaltige Beförderungskonzepte und testen in einigen deutschen Großstädten Elektrofahrzeuge für die Warenlieferung. Doch zu grüner Logistik gehört mehr als klimaschonender...