Healthcare

Ein gesunder Lebensstil erhöht die Lebenserwartung um bis zu sieben Jahre. Menschen, die nicht rauchen, nicht übergewichtig sind und nur mäßig viel Alkohol konsumieren, haben eine sieben Jahre höhere Lebenserwartung, als der Durchschnitt der Bevölkerung. Außerdem können sie damit rechnen, dass sie die meisten dieser...

Die zunehmende Antibiotikaresistenz zahlreicher Krankheitserreger ist eine der größten Herausforderungen der modernen Medizin. Viele der gängigen Antibiotika zeigen hierdurch schon heute keine Wirkung mehr. Daher sind Alternativen zur Behandlung von Infektionen mit multiresistenten Bakterien, wie beispielsweise die...

Die Präventionskultur wird im öffentlichen Dienst und in öffentlichen Unternehmen schlechter wahrgenommen, als in der freien Wirtschaft. Dies ist ein Ergebnis eine Bevölkerungsumfrage zur Präventionskultur in deutschen Unternehmen. Die Befrager wollten wissen: Welche Rolle spielen Sicherheit und Gesundheit im Betrieb?...

 „Stillen ist ein Fundament für nachhaltige Entwicklung“,unter diesem Motto findet die Internationale Weltstillwoche im deutschsprachigen Raum vom 3. bis 9. Oktober 2016 statt. „Stillen ist sowohl wichtig für die Gesundheit von Kind und Mutter als auch für die Entwicklung eines ganzen Landes“, sagt BfR-Präsident...

In einer immer älter werdenden Gesellschaft nimmt die Hörfähigkeit in späten Lebensjahren ab.  Das bedeutet ein stetig wachsender Markt für die Hörgeräteindustrie. Schon jetzt werden rund eine Milliarde Euro pro Jahr umgesetzt. Doch die alte gewachsenen Strukturen von Herstellern, die über den Fachhandel vertreiben,...

26 Prozent der EU-Bevölkerung rauchen. Interessanterweise  beginnen 94 Prozent aller Raucher vor ihrem 25. Lebensjahr mit dem Qualmen. Vor zwei Jahren hat die EU eine neue Tabakrichtlinie beschlossen, die bis morgen von den Mitgliedstaaten umgesetzt werden muss. Ziel ist, vor allem die Raucherquote von jungen Menschen...

 Unter welchen Krankheiten litten Oma oder Opa? Erstaunlicherweise ist das familiäre Gedächtnis was Vorerkrankungen in der Familie angeht kurz. Im Zweifelsfall kann man ja noch mal Mama fragen. Über zwei Drittel aller Deutschen wissen nichts über familiäre Vorerkrankungen. Dabei kann die Kenntnis darüber im wahrsten...

Eine Studie aus der Schweiz lässt aufhorchen. Kinder, die in der Nähe von Autobahnen oder Autostrassen wohnen, haben wahrscheinlich wegen krebserregender Stoffe in den Abgasen ein erhöhtes Risiko, an Leukämie zu erkranken. Das fanden jetzt Berner Sozial- und Präventivmediziner heraus, in dem sie einen Zusammenhang...

Dass Lärm krankt macht, ist seit längerem bekannt. Allein in Westeuropa, so eine Schätzung der Weltgesundheitsorganisation, gehen pro Jahr Millionen von gesunden Lebensjahren verloren, weil Menschen Lärm ausgesetzt sind. Aus dieser Erkenntis heraus, warnt die WHO nicht nur vor Schadstoffen in der Luft, sondern auch...

Telemedizin, Netzsprechstunde, Gesundheitsapps, Fitnesstracker – das Gesundheitswesen verändert sich rasant. Die Digitalisierung beeinflusst zwar alle Lebensbereiche, beim besonders sensiblen Thema Gesundheit geht es jedoch nicht nur um das technisch Machbare, sondern auch um Ethik, Wirtschaftlichkeit und...