Forschung + Entwicklung

FAIReconomics berichtet regelmäßig über die neuesten Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung. Dabei stehen die Thema Nachhaltigkeit, Energie, Umwelt im Vordergrund.

Der Amphibien-Killer-Pilz, wissenschaftlich Batrachochytrium dendrobatidis, von Experten kurz „Bd“ genannt, dezimiert Amphibienbestände in der ganzen Welt. Unklar war bisher allerdings seine Herkunft. Ein internationales Forscherteam, in dem auch zwei UFZ-Wissenschaftler mitgearbeitet haben, hat nun eindeutig...

 Die EU sollte eine diplomatische Offensive für ein weltweites Verbot von Tierversuchen für die Körperpflege noch vor 2023 starten, forderte das Parlament am Donnerstag. In der EU selbst dürfen seit 2013 keine Kosmetika mehr verkauft werden, die an Tieren erprobt wurden. Die Abgeordneten weisen darauf hin, dass...

Die Autobranche muss sich trotz enormen Kostendrucks für das Zeitalter von Elektromobilität und Digitalisierung neu aufstellen. Bis 2020 sollten Hersteller und Zulieferer rund ein Drittel ihres Forschungs- und Entwicklungsbudgets für neue Technologien zur Verfügung stellen – Viele Unternehmen versäumen es,...

Schrittweise Waserstoffübertragung bei der Biosynthese von Chlorophyll Wasserstoffübertragungen sind wichtige Reaktionen in der Chemie, z.B. in Brennstoffzellen, sowie der Biologie, z.B. bei der Atmungskette und der Photosynthese. Oft besteht eine Teilreaktion aus dem Transfer eines Hydridions (H−). Aber läuft dieser...

Eine vollautomatische Fabrik im Modellformat simuliert an der Universität Kassel ab sofort Prozesse der Industrie 4.0. Die in dieser Form einmalige Anlage umfasst auch selbstlenkende Roboter, die Produkte zwischen den Fertigungsinseln austauschen. Die Modellfabrik wurde  jetzt offiziell am Institut für Analyse und...

Künstliche Intelligenz – Nachdem der selbstlernende Supercomputer AlphaGo überraschenderweise einen Menschen im Spiel Go geschlagen hat, sind zwei Forscher der University of Sydney besorgt ob der Fähigkeiten, die Künstliche Intelligenzen entwickeln könnten und schlagen in diesem Zusammenhang Verhaltensweisen im Umgang...

Fragt man Verbraucher heute , welchen Preis sie bereit sind für grünen Strom zu bezahlen, bekommt man von der Mehrheit oft hohe akzeptierte Preisaufschläge zu hören. Doch in der Realität sind nicht annähernd so viele Kunden bereit einen so hochpreisigen Ökostromtarif tatsächlich zu bezahlen. Wissenschaftler wissen...

Fraunhofer konnte 2014 weiter wachsen – etwa 24 000 Mitarbeitende erwirtschafteten ein Finanzvolumen von rund 2,06 Mrd Euro. Im Fokus der Forschung stehen aktuell die Themen Effizienz und Digitalisierung. Im Zuge einer nachhaltigen Strategie werden mit Leitprojekten und Leistungszentren Modelle verstetigt, die...

Bislang gilt Energie in der Produktion als fast unbegrenzte Ressource. Der niedrige Ölpreis wird aber nur von sehr vorübergehender Dauer sein. Deshalb stellt sich die Frage, wie Unternehmen Material und Energie einsparen und somit ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern? Das untersuchen Wissenschaftler der...

Gut vier von zehn Unternehmen (44 Prozent) in den industriellen Kernbranchen nutzen heute bereits Industrie 4.0-Anwendungen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die der Digitalverband Bitkom heute auf der Hannover Messe vorgestellt hat. Befragt wurden dafür je 100 Unternehmen mit mindestens 100...