Nachhaltiges Wirtschaften

FAIReconomics berichtet regelmäßig über Beispiele nachhaltiges Wirtschaftens. Dieser Zweig der Ökonomie wird maßgeblich vorangebracht von innovativen und an Nachhaltigkeit orientierten Unternehmen und Verbrauchern.

Wie wollen wir in Zukunft Arbeiten, Wohnen und Leben?  Die Politik gibt darauf eher kurzfristige Antworten. Dabei bedürfen diese Fragen, gerade vor dem Hintergrund eines Mangels an bezahlbarem Wohnraum sowie eines eklatanten Fachkräftemangels sowie anderer gesellschaftlicher Entwicklungen, die dringend eine Lösung...

Landbasierte Maßnahmen in Europa erfordern Umstellung des Lebensmittelsystems – Simulationen zeigen Zusammenhänge zwischen klimatischen und sozioökonomischen Faktoren. Der Wald schützt das Klima. So kann Aufforstung wesentlich dazu beitragen, die Erderwärmung gemäß dem Abkommen von Paris zu begrenzen. Welche...

Nun, die Supermärkte sind schon voller Weihnachtssachen und in den Regalen stapeln sich Christstollen und Lebkuchen. Dabei herrschen dieser Tage noch teilweise sommerliche Temperaturen. Ähnlich wie die Discounter agiert derzeit die NGO Oxfam Unverpackt. Sie macht auf sinnvolle Weihnachtsgeschenke aufmerksam. In Zeiten...

Die Karoo in Südafrika ist eine sehr schwierige Lebensumwelt, in der man trotzdem von der Landwirtschaft leben kann – aber die Gegend ist weitgehend frei von Oberflächenwasser. Der Name der Karoo leitet sich vom khoisanischen Wort ab, das „Land des Durstes“ bedeutet. Das Land wurde traditionell von Hirten genutzt, aber...

Die aktuellen Reformvorschläge der EU-Kommission zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) lassen keine Verbesserungen beim Umweltschutz erwarten. Dies konstatiert ein Forscherteam unter Leitung des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv), des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) und der...

Die Nachfrage nach fair gehandelten Produkten in Deutschland steigt. Im vergangenen Jahr 2018 gaben die Deutschen 1,7 Milliarden Euro für Produkte aus Fairem Handel aus. Dies entspricht einem Zuwachs von 15 Prozent. Innerhalb der letzten fünf Jahre hat sich der Umsatz im Fairen Handel mehr als verdoppelt. Doch es...

Die Aluminiumproduktion gilt gemeinhin als großer Energiefresser. Bei der Produktion entsteht eine Menge CO2. Kein Wunder also, dass die weltweit führenden Primäraluminiumproduzenten alle daran arbeiten, diese Emissionen zu senken. Nach Ansicht der Spezialisten von Bloomberg Intelligence werden die Produzenten ihre...

Wenn in Berlin am Wochenende im Pokalendspiel Leipzig auf München trifft, dann sind neun Millionen Plastikbecher in der Bundesliga – Saison 2018/19 verbraucht worden. Borussia Dortmund, Schalke 04, Hamburger SV und der 1. FC Köln verursachten den meisten Einwegbechermüll in der Saison 2018/19 – Der Umstieg auf...

Die Lebensmittelverschwendung in Deutschland ist enorm. Darauf weist jetzt der WWF hin. Alle Lebensmittel, die vor dem 2.Mai produziert wurden, haben es nicht vom Acker bis auf unseren Teller geschafft. Dieser symbolische „Tag der Lebensmittelverschwendung“ markiert also den Zeitpunkt, an dem wir in Deutschland...

Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Bundesforschungsministerin Anja Karliczek haben heute das neue Hauptgutachten des Wissenschaftlichen Beirats Globale Umweltveränderungen (WBGU) „Unsere gemeinsame digitale Zukunft“ entgegengenommen. Darin analysiert das Beratergremium der Bundesregierung die Zusammenhänge...