Nachhaltiges Wirtschaften

FAIReconomics berichtet regelmäßig über Beispiele nachhaltiges Wirtschaftens. Dieser Zweig der Ökonomie wird maßgeblich vorangebracht von innovativen und an Nachhaltigkeit orientierten Unternehmen und Verbrauchern.

GreenFin ist im Wachstum begriffen. Eine besondere, weltweit wohl noch nie dagewesene Herausforderung ist es, das Finanzkapital zu finden, das benötigt wird, um das Ziel eines globalen Temperaturanstiegs von 2 Grad Celsius zu erreichen oder die 17 ehrgeizigen Ergebnisse der SDGs (Social Devolpment Goals) zu...

Der Nachhaltige Warenkorb ist überarbeitet worden. Woran erkenne ich fair produzierte Mode? Wie sehr belastet mein Smartphone das Klima? Welches Siegel trägt Fisch aus nachhaltiger Erzeugung? Diese und viele weitere Fragen rund um umweltbewussten und sozialen Konsum beantwortet das komplett überarbeitete Onlineportal...

Wie leicht wird es Verbraucherinnen und Verbrauchern gemacht, die im Internet nachhaltige Produkte einkaufen wollen? Ein Ranking der 100 umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland, das vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung und dem Verbraucherschutzverein „Fo.KUS Konsum, Umwelt und Soziales“ gerade...

Am 15. September startet die 16. Faire Woche unter dem Motto „Fairer Handel schafft Perspektiven“. Bis zum 29. September lädt die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland mit mehr als 2.500 Veranstaltungen dazu ein, den Fairen Handel kennenzulernen und aktiv zu werden. Die Faire Woche wird vom Forum...

Unternehmensethiker Andreas Suchanek von der HHL Leipzig Graduate School of Management begrüßt jüngste Ergänzung am Deutschen Corporate Governance Kodex zum legalen und ethischen Handeln von Vorständen und Aufsichtsräten Die kürzlich vorgenommene Änderung innerhalb der Präambel des Deutschen Corporate Governance Index...

Die Bundesregierung soll die Rahmenbedingungen für junge innovative Unternehmen und deren Zugang zu Wagniskapital weiter verbessern, um auch im Bereich der Share Economy innovative Geschäftsmodelle europäischer und deutscher Startups zu ermöglichen. Diese Forderung erheben die Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD in...

Die Nachhaltigkeitsberichterstattung – gerade in der Nahrungsmittelindustrie – lässt zu Wünschen übrig. Innerhalb der 150 größten deutschen Unternehmen ist die Nahrungsmittelindustrie die intransparenteste Branche, wenn es um Menschenrechts-, Arbeits-, Sozial- und Umweltbelange geht. In einem Ranking von CSR- und...

Am Sonntagabend wurden im Berliner Spiegelzelt der „Bar jeder Vernunft“ im Rahmen der Green Me Gala heute Abend die Green Me – Gewinnerfilme ausgezeichnet. Schon zum zehnten Mal hat das Green-Me-Festival-Team gemeinsam mit Sponsoren und Partnern anlässlich der Berlinale das wohl grünste Festival des Jahres ausgerichtet....

Zum Green Me Filmfestival werden rund 40 der besten Natur- und Umweltfilme unter dem Motto „Climate. Joy. Air“ im Cinemaxx am Potsdamer Platz gezeigt. Dabei bietet insbesondere das Medium Film eine gute Möglichkeit, die Problemlagen unserer Zeit aufzunehmen, sie zu reflektieren und sie damit sowohl in den...

Menschenrechte in Unternehmen. Heute beschäftigt sich das Bundeskabinett mit der Umsetzung der CSR Gesetzes. Mit dem „Gesetz zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung der Unternehmen in ihren Lage- und Konzernberichten (CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz)  sollen Mindeststandards festgelegt werden, wie große...