Politik

Nachhaltige Politik zeichnet sich durch integrierte Poltikkonzepte aus, die Querschnittsaufgaben übernehmen und sich strategisch langfristig ausrichten. Dazu gehören auf Zukunft ausgerichtete Governance-Konzepte, um Regierungshandeln am Prinzip nachhaltiger Entwicklung auszurichten beziehungsweise anzupassen. FAIReconomics berichtet regelmäßig über die Politikfelder und die Debatten.

Der wissenschaftliche Leiter der jüngsten Studie des Umweltbundesamtes (UBA) zum Thema Fracking hat sich erstaunt darüber gezeigt, dass die Behörde die Gasfördermethode als riskant und gefährlich einstuft. „Fracking ist und bleibt eine Risikotechnologie“, hatte UBA-Präsidentin Maria Krautzberger bei der Vorstellung des...

Sachsen-Anhalt beabsichtigt den Kormoran, der unter Naturschutz steht,  zum Abschuss freizugeben. Eine entsprechende Verordnung will Umweltminister Hermann Onko Aeikens (CDU) morgen im Kabinett vorlegen und beschließen lassen, berichtet die in Halle erscheinende „Mitteldeutsche Zeitung“ in ihrer heutigen Ausgabe. Laut...

Unausgreift ist für den Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) der Gesetzentwurf von Alexander Dobrindt zur Förderung der Elektromobilität in Deutschland. Erklärtes Ziel der Bundesregierung ist bis zum Jahr 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf deutsche Straße zu bringen. Jetzt fordert der BUND Nachbesserungen: ...

Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon ist verstimmt über Bundeskanzlerin Angela Merkel. Grund ist Merkels Absage für den lange geplanten Klimagipfel, der am 23. September in New York stattfinden soll. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Der Spiegel in seiner morgigen Ausgabe. Schon vor Monaten hatte das Kanzleramt...

Nach einem Bericht des Branchendienstes IWR aus Münster setzt der neue indische Premierminister Modi auf den Ausbau der Solarenergie auf dem Subkontienent. Diese Politik habe der indische Präsident Shri Pranab Mukherjee in einer Parlamentsrede bekräftigt. Rund 80 Prozent der indischen Stromerzeugung entfällt auf den...

Mehr Transparenz fordern deutsche Nichtregierungsorganisisationen vom Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit. Es geht dabei vor allem um die Zusammenarbeit mit Privatunternehmen im Agrarsektor. Nach einem Vorabbericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“, der am Montag erscheint, bemängeln die NGO´s vor...

Der World Wide Fund for Nature kritisiert heute in einer Stellungnahme, dass die Länder der Europäischen Union zu wenig gegen den illegalen Holzhandel tun. Grundlage dafür ist eine aktuelle Untersuchung, die der WWF veröffentlichte.  In ihrem „EU Government Barometer“ prüft die Umweltorganisation, wie weit die...

Heute hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)  verschiedene Gutachten zum Strommarkt veröffentlicht. Die Gutachter kommen darin zum Ergebnis, dass der Strommarkt grundsätzlich funktionsfähig sei und Versorgungssicherheit gewährleisten könne. Voraussetzung dafür seien Anpassungen innerhalb des...

Für die kommunalen Unternehmen, die im VKU zusammengeschlossen sind, ist das in Kraft treten des EEG ein wichtiger Meilenstein. Er begrüßt vor allem die marktgerechteren Bedingungen der EEG-Reform. Hans-Joachim Reck, Hauptgeschäftsführer des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU), dazu: „Die Bundesregierung ist den...

Kaum gewählt, steht der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, in der Kritik von acht europäischen Nichtregierungsorganisationen. Sie kritisieren den Kurs des neuen Kommissionspräsidenten: „Juncker reduziert eine kombinierte EU-Außenpolitik auf Sicherheitsaspekte“, sagte Wolfgang Jamann, Präsident...