In Düsseldorf hat sich eine starke IT-Szene gebildet. (Foto: Light Painting/https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/deed.de /by flickr.com

Die Rheinische Wirtschaft ist seit Jahren vom Strukturwandel geprägt. Die Montanindustrie ist heute weit in den Hintergrund getreten, Fördertürme und Industriehallen, Gasometer und Zechen sind heute zu Industriedenkmälern geworden oder haben eine andere Bestimmung.

Zwischen Bonn im Süden und Düsseldorf im Norden hat sich eine interessante ITK-Landschaft herausgebildet. Die Telekom in Bonn und Vodafone in Düsseldorf sind nur einige der internationalen großen Player, die hier ansässig sind. Hinzu kommen unzählige weitere Firmen aus dem Bereichen Neue Medien, Energie, Telekommunikation, IT-Beratung, Softwareentwicklung und e-Commerce.

 Blick auf die Region schärfen

„Wichtig ist es neben dem normalen Geschäft auch den Blick für die Region zu schärfen“, sagt Ralf Schilberg vom Verein Digitale Stadt Düsseldorf e.V. . “So haben wir ein Netzwerk gegründet, das den regionalen Bereich versucht zu bündeln und regelmäßige Netzwerkabende veranstaltet. Die Macher wollen die Region Düsseldorf zu einer europaweit führenden Multimedia-Metropole auszubauen.“

Starke Partner im Netzwerk

In diesem IT-Netzwerk sind zahlreiche starke Partner aus Düsseldorf, aber auch aus den benachbarten Städten, dem Rhein-Kreis Neuss, aus der Region Mittlerer Niederrhein und sogar aus Köln vertreten. Mit Veranstaltungen, Projekten und Arbeitskreisen bietet das Netzwerk eine Plattform zu den Themen Informationstechnologie, Telekommunikation und Medien. Zu den Mitgliedern des Vereins zählen neben zahlreichen kleinen und mittelständischen Betrieben auch weltbekannte Unternehmen wie Cisco Systems, Bull, Huawei, Samsung, Siemens, Hewlett Packard, Fujitsu, Toshiba und IBM Deutschland.

Arbeitsplätze

Unternehmen aus den Bereichen Software, Internet, Telekommunikation und e-Commerce haben große Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen. Mehr als 55.000 Unternehmen beschäftigen mehr als 350.000 Mitarbeiter und erzielen Milliardenumsätze. Häufig sind ITK-Unternehmen überregional tätig und wissen gar nicht, welche regionalen Partner für sie in Frage kommen. Dabei gibt es neben dem Verein Digitale Stadt Düsseldorf weitere IT-Netzwerke, die unter anderem von den Industrie- und Handelskammern (IHKs) in NRW organisiert und unterstützt werden.

Frank Tetzel

Über den Autor

Frank Tetzel ist Chefredakteur von FAIReconomics. Seine Schwerpunkte liegen auf den Themen: Energie, Mobilität, Tourismus, Arbeit und Stadt der Zukunft.

Ähnliche Beiträge

Großstädte haben in den vergangenen zwei Jahrzehnten ein Comeback als Orte des Wohnens erlebt....

Ohne Natur gibt es keine Heimat und ohne Heimat keine Kultur. Aber wie kann Nachhaltigkeit in...

Heute und in den nächsten 100 Jahren sind auf Basis der aktuellen Klimaprognosen keine...

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.