In der Affäre um überhöhte Zuwendungen und Gehälter für Mitarbeiter der Deutschen Energie-Agentur (Dena) will Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) offenbar nur einen Bruchteil der vermutlichen Schadenssumme zurückfordern. Nach einem vertraulichen Prüfbericht des Bundesrechnungshofes soll der Chef der...