Posts Tagged ‘Artenvielfalt’

Intensive Landnutzung, so der Ansatz der Agrarwirtschaft, soll die Erträge auf bewirtschafteten Nutzflächen steigern. Doch wie sieht es mit der Artenvielfalt auf diesen Flächen aus? In welchem Maß der Ertrag dabei zunimmt, und wie hoch gleichzeitig der Verlust der biologischen Vielfalt ausfällt, darüber ist bislang...

Die Artenvielfalt bleibt auch 2018 weiter unter Druck: Einen 60-prozentigen Rückgang der weltweiten Wirbeltierbestände seit 1970 stellt der Living Planet Report 2018 der Naturschutzorganisation WWF fest. Zu den Verlierern des Jahres zählen laut WWF Deutschland Tapanuli-Orang-Utan, Flussdelfine im Amazonas, Land- und...

Für Insekten in den Alpen macht sich der Klimawandel besonders deutlich bemerkbar. Wie gut können sich Insekten, die für die Bestäubung von Pflanzen wichtig sind, daran anpassen? Das ergründet eine neue Juniorforschungsgruppe. Die Erde erwärmt sich – und im alpinen Raum tut sie das besonders schnell: „In den...

Das Bundesumweltministerium warnt vor den dramatischen Folgen von Stickstoffbelastungen für die Umwelt. „Die ökologische Tragfähigkeit unserer Erde in Bezug auf die Stickstoffbelastung ist überschritten“, heißt es in einem achtseitigen Eckpunkte-Papier aus dem Haus von Barbara Hendricks (SPD). „Erhöhte Emissionen...

In einem neuen Projekt untersucht die Hochschule Geisenheim inwieweit die Biodiversität wichtige Prozesse im Weinberg wie z.B. die Bodenaktivität, die Schädlings- und Unkrautkontrolle und die Wasserspeicherung unterstützen kann. „Es gibt große Wissenslücken bezüglich der Wechselwirkungen zwischen Artenvielfalt und...

Die Grüne Wohe in Berlin ist nicht nur eine Leistungsschau der Landwirtschaft. Es gibt inzwischen immer mehr Raum für umweltpolitische Diskussionen. So wurde mm Tag des Ökologischen Landbaus zum Thema „Bio ist günstiger – für alle!“ diskutiert. Dabei ging es um die wahren Kosten der Lebensmittelproduktion –...