Posts Tagged ‘Berlin’

Zum Green Me Filmfestival werden rund 40 der besten Natur- und Umweltfilme unter dem Motto „Climate. Joy. Air“ im Cinemaxx am Potsdamer Platz gezeigt. Dabei bietet insbesondere das Medium Film eine gute Möglichkeit, die Problemlagen unserer Zeit aufzunehmen, sie zu reflektieren und sie damit sowohl in den...

Zum Start der Grünen Woche fordert Harald Ebner, Sprecher für Gentechnikpolitik der Grünen im Bundestag, eine strenge Regulierung neuer Gentechnik-Methoden wie Crispr, auch Genome-Editing genannt. „Wir müssen wissen, was in der Pflanze drinsteckt. Rückverfolgbarkeit verlangen wir auch bei jeder Kuh“, sagt Ebner in der...

Grün und Urban Gardening auf Berlins Dächern? Im Rahmen einer Umfrage haben Wissenschaftler des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.  Berlinerinnen und Berliner zur Akzeptanz von urbaner Landwirtschaft befragt. Jetzt wurden die ersten Ergebnisse dieser Studie vorgestellt: Dachgärten erhalten als...

Europa ist mit der größten Flüchtlingskatastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg konfrontiert. Ob sich diejenigen, die vor Krieg und Armut fliehen, in Europa eine neue Existenz aufbauen können, hängt auch von ihrer raschen Integration in den Arbeitsmarkt ab. Arbeit erleichtert die gesellschaftliche Integration.  „Die...

Kunst im öffentlichen Raum gilt gemeinhin als Imagegewinn, schafft man mit Kunstwerken doch eine gewisse Aufmerksamkeit und steigert die Attraktivität von Aufenthaltsräumen. Darüber hinaus ist es das Ziel dieser Art von Kunst, Werte zu vermitteln und – aufgrund vielfach mangelnder Attraktivität urbaner Lebensräume...

Zunehmend gerät der LKW ins Visier der Klimapolitiker: Heute äußerte sich die Präsidentin des Bundesumweltamtes, Maria Krauzberger:   „Der Verkehrssektor ist der einzige Sektor, der seine Emissionen seit 1990 nicht mindern konnte. Weil immer mehr Güter auf der Straße transportiert werden und der Trend zu mehr PS und...

Die einen würden es wohl ein schwarzes dunkles Loch nennen, die anderen drücken sich etwas gewählter aus, meinen aber das Gleiche: In Deutschland ist der Betrieb und die Finanzierung der Stromnetze sehr intransparent. So verweist der Berliner Think Tank Agora Energiewende darauf, dass vollkommen unbekannt ist, auf...

Dezentrale Solarstromspeicher bilden ein völlig unterschätztes Potenzial für die Energiewende. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der HTW Berlin. Sie sind in der Lage bis zu 80 Prozent des privaten Strombedarfs zu decken und parallel die Stromnetze zu entlasten. Somit können normale Wohngebäude mit einer...

35 Nationen nehmen in Berlin am Petersberger Klimadialog teil. Zum Abschluss der Veranstaltung am Pariser Platz zogen Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und der französische Außenminister Laurent Fabius ein positives Fazit gezogen. Gemeinsam könnten die Staaten Ende des Jahres ein ambitioniertes und dauerhaftes...

Der ehemalige deutsche Formel Eins Pilot Nick Heidfeld fährt seit der Saison 2014/1015 für das Team Venturi in der Formel E, eine von der FIA initiierte Meisterschaft, in der die Piloten in rein elektrisch betriebenen Boliden gegeneinander antreten. Heidfeld tritt für das Venturi Team an, an dem unter anderem Leonardo...