Posts Tagged ‘Braunkohle’

NACHRICHTEN Unnütze Klimaschutzzertifikate: Wissenschaftler haben im Regierungsauftrag die Effektivität dieses Klimaschutzinstrumentes untersucht. Sie haben 60 JI-Projekte, also Projekte zwischen Industrienationen, analysiert. Anstatt die Treibhausgase abzusenken, sind sie nach Schätzungen der Forscher um 600...

Im Bundeswirtschaftsministerium wächst offenbar die Sorge, dass die EU-Kommission die geplante Subvention von Braunkohlekraftwerken kippen könnte. Das Ministerium von Sigmar Gabriel (SPD) will eine Reihe von Kohlekraftwerken vom Markt nehmen und als sogenannten Kapazitätsreserve nur noch bei Engpässen einsetzen. Als...

Beim Koalitionspartner CDU finden die Pläne des Bundeswirtschaftsministeriums nach wie vor wenig Freunde. Selbst der neue Vorschlag des Bundeswirtschaftsministers Sigmar Gabriel, anstatt 22 Millionen Tonnen CO2 lediglich 16 Millionen Tonnen einzusparen, stößt in der Union auf Ablehnung. „Wir stehen zu den nationalen...

Bei Greenpeace ist man davon überzeugt, dass der Energiekonzern Vattenfall sein ostdeutsches Braunkohlegeschäft innerhalb von 15 Jahren herunterfahren und auf Erneuerbare Energien umsteigen könnte. Und dies ohne Arbeitsplatzverlust oder durch Gefährdung von Klimazielen. Dass ist das  Ergebnis einer Studie des...

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) muss bei seiner umstrittenen Klimaabgabe für Kohlekraftwerke nacharbeiten. Auf Wunsch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sollen die Wirtschaftsprüfer der Energiekonzerne RWE, Vattenfall und Mibrag ausrechnen, ob Gabriels Pläne zur Gefahr für die deutsche Braunkohle...

Die von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) ins Spiel gebrachte Klimaabgabe für alte Kohlekraftwerke stößt bei Ministerpräsidenten der Union auf heftige Kritik. „Mit einem Ausstieg aus der heimischen Braunkohle begeben wir uns in die Hände ausländischer Gaslieferanten, was vor allem Russland freuen...

Auch bei einer deutlich stärkeren Nutzung der Elektromobilität im Straßenverkehr wäre der gesamte Jahresstromverbrauch der Fahrzeugflotten im Vergleich zum sonstigen Stromverbrauch nur gering. Jedoch könnte eine ungesteuerte Aufladung, bei der die Fahrzeuge direkt nach der Verbindung mit dem Stromnetz so schnell wie...

Für den deutschen Strommarkt bedeutet das Jahr 2014 eine Zeitenwende: Grünstrom ist mit einem Anteil von 25,8 Prozent erstmals die wichtigste Elektrizitätsquelle. Wasserkraft, Windräder, Photovoltaik- und Biogasanlagen produzierten einer Statistik des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft zufolge in den...

Durch die Energiewende haben sich die Märkte grundlegend geändert, zudem sind die Erzeugerpreise für Strom im Keller. Grund genug für E.on Konzernchef Johannes Teyssen eine radikale Kehrtwende einzuläuten. Heute verkündete der Stromkonzern E.ON einen radikalen Neuanfang in seiner Konzernpolitik. Konzentration auf...

Auf dem Kongress für Energieeffizienz der dena, der Deutschen Energie Agentur sprach Bundeswirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel über die Energiewende und den neuen nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE). Bislang kostete die Energiewende jährlich über 23 Milliarden Euro. Gabriel räumte ein, dass der...