Posts Tagged ‘Fracking’

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen des Brexit. Dieser wird wohl auch auf die Umwelt- und Klimapolitik Europas einen nicht unbeträchtlichen Einfluss haben. Die Berichterstattung und die Diskussion über den Austritt der Briten aus der EU überdeckte eine Reihe von politischen Entscheidungen, die der Deutsche...

NACHRICHTEN Bayern gegen Atommüll-Endlager: Bayern koppelt sich immer stärker von der nationalen Energiepolitik ab. Eigene Regelungen beim Abstand bei Windkrafträdern und nun das Ausscheren bei der gemeinsamen Suche nach einem Atommüllendlager. Am Freitag teilte die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf der...

Am kommenden Mittwoch steht im Bundeskabinett das Thema Fracking auf der Tagesordnung. der NABU warnt nun davor, einem – wie er es nennt – „Fracking-Ermöglichungsgesetz“ Tür und Tor zu öffnen. „In den USA war eine Absenkung der Umweltstandards die Initialzündung für den Fracking-Boom. Das darf sich in Deutschland nicht...

Fracking ist ein umstrittenes Thema in Deutschland. Nun bezieht auch die Deutsche Gesellschaft Deutscher Chemiker zum vorliegenden Frackinggesetzentwurf Stellung. Es ist zu begrüßen“, so Thomas Geelhaar, Präsident der Gesellschaft Deutscher Chemiker „dass der Gesetzentwurf vorsieht, die chemische Identität aller...

Die Bundesregierung hat sich auf einen Kompromiss geeinigt, mit dem die umstrittene Fracking-Methode doch noch erlaubt werden kann. So soll nach Informationen des Spiegels, der am Montag erscheint,  eine sechsköpfige Kommission aus Wissenschaftlern gebildet werden, die bei „absoluter Unbedenklichkeit“ eine Probebohrung...

Kaum ein Thema beschäftigt die umweltinteressierte Öffentlichkeit in Deutschland derzeit mehr als das Fracking. Die Methode heißt eigentlich Hydraulic Fractioning (hydraulisches Aufbrechen) und wird kurz als Fracking bezeichnet. Bei dem Vorgang wird ein Gemisch aus ca. 94,5 Prozent Wasser, 0,5 Prozent Chemikalien und...

Trotz des Moratoriums der Landesregierung gegen Fracking macht die Industrie sich weiterhin Hoffnungen, die umstrittene Gas-Fördertechnik auch in NRW noch anwenden zu können. „Wir haben soeben auf Antrag des Konzerns ExxonMobil die Konzession für einen großen Erdgas-Claim in NRW um drei Jahre verlängert“, sagte Andreas...

Der wissenschaftliche Leiter der jüngsten Studie des Umweltbundesamtes (UBA) zum Thema Fracking hat sich erstaunt darüber gezeigt, dass die Behörde die Gasfördermethode als riskant und gefährlich einstuft. „Fracking ist und bleibt eine Risikotechnologie“, hatte UBA-Präsidentin Maria Krautzberger bei der Vorstellung des...

Die Diskussion über das umstrittene Fracking ist in Deutschland wieder aufgebrochen. Grund ist ein Brief, den Umweltminister Siegmar Gabriel an Gesine Lötzsch, die Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Bundestags geschrieben hat. Während im Koalitionsvertrag steht, dass „Aufsuchen und Gewinnung unkonventioneller...

Ab 2015 könnte in den Niederlanden die umstrittene Gas-Fördermethode Fracking entlang der Grenze zu Nordrhein-Westfalen erlaubt sein. Das geht aus dem Entwurf für eine „Strukturvision Schiefergas“ des niederländischen Wirtschaftsministeriums hervor, der der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ vorliegt. ...