Posts Tagged ‘Newsletter’

FAIReconomics Newsletter KW 38: Höhere Besteuerung: Der Spitzenkandidat der Grünen, Cem Özdemir, will das Fahren von SUV verteuern. Wer SUV fahren wolle, bitteschön, er  verbiete das niemandem, aber derjenige solle die Kosten tragen, die der Geländewagen ökologisch verursache. Im Gegenzug sollten Elektroautos...

FAIReconomics Newsletter KW 26 – NACHRICHTEN Menschenrecht auf saubere Umwelt: Am Wochenende haben in Paris Politiker, Juristen und Aktivisten eine neue Initiative gestartet, die ein weltweites Abkommen zum Schutz eines Menschenrechts auf eine saubere Umwelt zum Ziel hat. Sie wollen einen Vertrag, der Staaten auch...

FAIReconomics Newsletter KW 20 NACHRICHTEN Deutschland bremst bei Zulassungsregeln: Der Text zur Aufarbeitung des Abgasskandals, der deutlich schärfere Regelungen bei der Zulassung neuer Fahrzeuge in der EU vorsieht, soll neu überarbeitet werden. Eigentlich wollte man über eine erste Version schon am vergangenen...

FAIReconomics Newsletter NACHRICHTEN Bundesregierung will europäische Klimapolitik: Kanzleramtsminister Peter Altmaier spricht sich gegen nationale Alleingänge im Klimaschutz aus. Die Bundesregierung möchte nur noch europäische und nicht mehr die höher gesteckten eigenen Klimaziele verfolgen. Das kann an der Tatsache...

FAIReconomics NACHRICHTEN KW 10: Mehr kostenlose Kohlendioxid-Zertifikate: Die Lobbyarbeit der Vertreter der energieintensiven Industrien hat sich gelohnt. Der deutsche Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth (SPD) hat sich beim Umweltministerrat der Europäischen Union dafür stark gemacht, dass diese...

NACHRICHTEN Internationale Flüge ohne Emissionshandel: Der Flugverkehr ist einer der großen Klimakiller. Internationale Flüge, die in der Europäischen Union starten oder landen, sollen nach Willen der EU-Kommission auch weiterhin nicht in den Emissionshandel mit einbezogen...

FAIReconomics NACHRICHTEN Ausschreibungen für Windparks: Die Förderung von Windparks in der Nord- und Ostsee werden – früher als geplant – ausgeschrieben und im Wettbewerb vergeben. Diese Umstellung soll einen stetigen und kosteneffizienten Ausbau der Offshore-Windkraft sichern, so der Chef der Bundesnetzgagentur Jochen...

FAIReconomics NACHRICHTEN: EU-Kommission droht FIAT wegen Abgasskandal: Ärger mit Brüssel könnte drohen, wenn Italien nicht schnell Informationen zu den Vorwürfen über die Manipulation von Abgaswerten liefert. Auch Fiat/Chrysler soll darin verwickelt sein. Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska gab der Regierung...

FAIReconomics NACHRICHTEN Umweltbundesamt dringt auf raschen Kohleausstieg: Nach Berechnungen des Umweltbundesamtes lassen sich in den kommenden 13 Jahren die Emissionen der Energiewirtschaft halbieren, ohne dass Stromkunden dadurch stark belastet werden. Ein Gutachten der Behörde vergleicht dazu verschiedene...

FAIReconomics Newsletter Höhere Zölle für Klimasünder: Frankreichs Ministerpräsident Manuel Valls fordert höhere Zölle für Produkte aus den Ländern, die sich nicht am Kampf gegen den Klimawandel beteiligen. Europa müsse aktiv werden, um zu verhindern, dass Unternehmen in Länder umzögen, die das Pariser Klimaabkommen...