Posts Tagged ‘Newsletter’

FAIReconomics Newsletter KW 48 NACHRICHTEN Energiewende in Gefahr: Gleich von zwei Seiten ist die Energiewende in Deutschland in Gefahr. Die Abschaltung der CO2-intensiven Kohlekraftwerke könnte ohne die notwendige Emissionsminderung erfolgen. Kritiker weisen auf einen Passus des Gesetzentwurfes des BMWi hin,  in dem...

 FAIReconomics Newsletter KW 40 NACHRICHTEN Sonderbericht des IPCC über Ozeane und Eisschilde: Wenn es nicht gelingt, die CO₂-Emissionen zu begrenzen, werden die Folgen schon sehr bald dramatisch sein, so der Sonderbericht des Weltklimarats IPCC über Ozeane und Eisschilde. Der Fokus liegt dabei auf dem...

FAIReconomics Newsletter KW 36 NACHRICHTEN Kohleausstiegsförderung auf den Weg gebracht: Noch vor den gestrigen Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen hat das Bundeskabinett am Mittwoch ein umstrittenes Gesetz mit milliardenschweren Hilfen für die vom Kohleausstieg betroffenen Regio­nen auf den Weg gebracht. 40...

FAIReconomics Newsletter KW 26 NACHRICHTEN Heute Autogipfel im Kanzleramt: In der letzten Sitzungswoche des Bundestages vor der Sommerpause findet heute Abend im Kanzleramt ein Autogipfel statt. Derzeit investieren die deutschen Hersteller Milliarden in die Elektromobilität, um die strenger werdenden CO2-Grenzwerte...

FAIReconomics Newsletter KW 41 NACHRICHTEN Rodungsstopp für den Hambacher Forst: Niederlage für die RWE Power AG. Am Freitag stoppte das Oberverwaltungsgericht Münster vorläufig die Rodungsarbeiten im Hambacher Forst. Das Oberverwaltungsgericht hatte mit Eilbeschluss  entschieden, dass die RWE Power AG den Hambacher...

FAIReconomics Newsletter KW02 NACHRICHTEN: SPD-Positionspapier zu Energiekosten: Auch wenn man es nicht zugeben will, das jetzt von der SPD vorgestellte Papier zur Energiepolitik könnte als Forderung für die gestern gestarteten Sondierungsgespräche zwischen CDU/CSU und SPD genutzt werden. Die Sozialdemokraten...

FAIReconomics Newsletter KW 38: Höhere Besteuerung: Der Spitzenkandidat der Grünen, Cem Özdemir, will das Fahren von SUV verteuern. Wer SUV fahren wolle, bitteschön, er  verbiete das niemandem, aber derjenige solle die Kosten tragen, die der Geländewagen ökologisch verursache. Im Gegenzug sollten Elektroautos...

FAIReconomics Newsletter KW 26 – NACHRICHTEN Menschenrecht auf saubere Umwelt: Am Wochenende haben in Paris Politiker, Juristen und Aktivisten eine neue Initiative gestartet, die ein weltweites Abkommen zum Schutz eines Menschenrechts auf eine saubere Umwelt zum Ziel hat. Sie wollen einen Vertrag, der Staaten auch...

FAIReconomics Newsletter KW 20 NACHRICHTEN Deutschland bremst bei Zulassungsregeln: Der Text zur Aufarbeitung des Abgasskandals, der deutlich schärfere Regelungen bei der Zulassung neuer Fahrzeuge in der EU vorsieht, soll neu überarbeitet werden. Eigentlich wollte man über eine erste Version schon am vergangenen...

FAIReconomics Newsletter NACHRICHTEN Bundesregierung will europäische Klimapolitik: Kanzleramtsminister Peter Altmaier spricht sich gegen nationale Alleingänge im Klimaschutz aus. Die Bundesregierung möchte nur noch europäische und nicht mehr die höher gesteckten eigenen Klimaziele verfolgen. Das kann an der Tatsache...