Posts Tagged ‘Öko-Institut’

Die Rohstoffwende ist dringend notwendig. In diesem Moment wird irgendwo in Lateinamerika mit Hilfe von Quecksilber Gold gewonnen – mit gravierenden Folgen für die Gesundheit der Menschen und die Umwelt. Irgendwo in Afrika kämpfen Warlords mit Kindersoldaten um das Mineral Coltan, das in unseren Mobiltelefonen verbaut...

Die getrennte Sammlung und Verwertung von Wertstoffen im Rahmen des dualen Systems in Deutschland leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. So hat 2014 allein das Recycling von Leichtverpackungen aus Kunststoffen, Metallen und Verbundstoffen die Umwelt pro Jahr um 1,9 Millionen Tonnen Treibhausgase entlastet....

Eine gemeinsame Sammlung und Entsorgung von Kühlschränken mit und ohne FCKW ist aus Umweltgesichtspunkten weiterhin wichtig. Davon sind die Forscher des Freiburger Öko Institutes überzeugt. Auch wenn heute nur noch rund die Hälfte der anfallenden Altgeräte nicht mehr das klimaschädliche FCKW, sondern...

Ein neues Gutachten, dass das freiburger Öko-Institut für den BUND erstellte, zeigt, dass die geplante Verkleinerung des Tagebaus Garzweiler unzureichend ist, will man die gesteckten Klimaschutzziele erreichen. Zwischen 1,4 und 2,5 Milliarden Tonnen Braunkohle dürfen im Rheinischen Revier nicht gefördert und verstromt...

Auch bei einer deutlich stärkeren Nutzung der Elektromobilität im Straßenverkehr wäre der gesamte Jahresstromverbrauch der Fahrzeugflotten im Vergleich zum sonstigen Stromverbrauch nur gering. Jedoch könnte eine ungesteuerte Aufladung, bei der die Fahrzeuge direkt nach der Verbindung mit dem Stromnetz so schnell wie...

Die Grüne Wohe in Berlin ist nicht nur eine Leistungsschau der Landwirtschaft. Es gibt inzwischen immer mehr Raum für umweltpolitische Diskussionen. So wurde mm Tag des Ökologischen Landbaus zum Thema „Bio ist günstiger – für alle!“ diskutiert. Dabei ging es um die wahren Kosten der Lebensmittelproduktion –...

In den Mitgiedsstaaten der Europäischen Union liegt der Energieverbrauch von Raumheizung, Warmwasser, Klimaanlagen und Beleuchtung bei etwa 60 Prozent. 20 bis 30 Prozent könnten eingespart werden, setzten die EU-Mitgliedsstaaten innovative Lösungen im Gebäudebereich um, das meinen Forscherinnen und Forscher des...

Noch steckt die e-Mobilität in Deutschland in den Kinderschuhen, doch schon jetzt prognostizieren Fachleute für den Verkehrssektor in Deutschland, eine hohe Nachfrage nach Strom. Bis zum Jahr 2050 kann er zu einem wichtigen Faktor bei der Stromnachfrage in Deutschland werden. Fahren immer mehr Fahrzeuge mit...

Das Öko-Institut hat zusammen mit 17 europäischen Forschungspartnern einen Leitfaden zur Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien für kleine, mittelständische und große Unternehmen entwickelt. Sowohl bei der Strategieentwicklung als auch bei der Umsetzung von Maßnahmen muss von Beginn an der größtmögliche Nutzen für...

Landauf, Landab wird in diesen Tagen das Erntedankfest gefeiert. Anlass genug, über „Unser täglich Brot“ und Lebensmittel nachzudenken. Ein Trugschluss besteht bei vielen Verbrauchern darin, dass sie annehmen, gutes Essen sei teuer. Gutes Essen muss nicht teuer sein. Die Umstellung von einem durchschnittlichen...